Heim

London Critics Circle Film Awards/Spezialpreis

Von 1981–1998 und 2002 wurden bei den London Critics Circle Film Awards besondere Leistungen im Filmbereich mit einem Spezialpreis geehrt.

Bisher waren nur Artificial Eye und Freddie Francis zweimal erfolgreich.

Preisträger

Anmerkung: Die Preisverleihung bezieht sich immer auf Filme des vergangenen Jahres, Preisträger von 1981 stammen also aus dem Filmjahr 1980.

Jahr Preisträger Film Leistung
1981 Peter Sellers Willkommen Mr. Chance (Being There) Schauspieler
Gillian Armstrong Meine brillante Karriere (My Brilliant Career) Regisseurin
1982 Freddie Francis Der Elefantenmensch (The Elephant Man) Kameramann
Bill Forsyth That Sinking Feeling, Gregorys Girl Regisseur, Drehbuchautor
1983 David Puttnam Produzent
Lawrence G. Paull, Douglas Trumbull und Syd Mead Blade Runner für das visuelle Design
1984 Jonathan Hodgson Night Club Animation
Artificial Eye Filmweiterverbreitung
1985 Iain McCall Christmas for Sale Animation
1986 Palace Pictures Filmweiterverbreitung
1987 Lillian Gish Schauspielerin
Alexandre Trauner Setdesigner
John Barry Out of Africa Musik
1988 Pinewood Studios Filmproduktion
Tommie Manderson Make-up Artist
Ennio Morricone Filmkomponist
David Rose Filmkomponist
1989 Leslie Halliwell Autor/Filmkritiker
Leslie Hardcastle, David Francis Kuratoren des Museum of Moving Image
Dilys Powell Filmkritikerin
Miklós Rózsa Filmkomponist
1990 Artificial Eye Filmweiterverbreitung
Charles Crichton Regisseur
Alec Guinness Schauspieler
1991 Penelope Houston Filmkritikerin
Simon Relph Produzent
1992 John Sayles Verdienste um den britischen Independentfilm
1993 Freddie Francis Kameramann, Regisseur
1994 Kate Maberly Der geheime Garten (The Secret Garden) Schauspielerin
1995 Barry Norman Filmkritiker
Hugh Grant Vier Hochzeiten und ein Todesfall (Four Weddings And A Funeral) Schauspieler
1996 John Gielgud Schauspieler
Peter Rogers Produzent der Carry-on…-Filmreihe
1997 Norman Wisdom Komiker
1998 Woody Allen Regisseur/Drehbuchautor/Schauspieler
Kevin Spacey Schauspieler
2002 Eon Productions Ltd. zum 40jährigen Jubiläum von James Bond