Heim

Anna Sobecka

Anna Elżbieta Sobecka (* 27. März 1951 in Piotrków Kujawski, Kreis Radziejów, Polen) ist eine polnische Politikerin und seit 1997 Abgeordnete des Sejm. In den Sejm wurde sie in der 5. Legislaturperiode mit 13.761 Stimmen aus dem Wahlkreis Toruń gewählt.

Sie ist Absolventin des Fachbereichs Chemie an der Universität Toruń. 1990-1994 war sie Direktorin der Medizinischen Berufsschule in Toruń. Seit 2001 ist sie Abgeordnete der Liga Polnischer Familien. Sie leitet im Sejm den Ausschuss für Familie und Frauenrechte und ist Mitglied des Ausschusses für Kultur und Massenmedien. Seit Jahren ist sie mit Radio Maryja verbunden, wo sie acht Jahre als Sprecherin gearbeitet hat.

Im Mai 2007 forderte Anna Sobecka ein Verbot über das Thema Homosexualität im Fernsehen zu berichten.[1]

Einzelnachweis

  1. queer:Polen TV-Verbot für Schwule
Personendaten
Sobecka, Anna Elżbieta
polnische Politikerin und seit 1997 Abgeordnete des Sejm
27. März 1951
Piotrków Kujawski, Kreis Radziejów, Polen