Heim

Diskussion:KZ Dachau in der nationalsozialistischen Presse

Frage an den Autor: Findest Du nicht, das das Lemma falsch gewählt ist? Inlands–Propaganda gab es ja zu vielen Themen, und gab/gibt es nicht nur im 3.Reich. Wie wäre z.B. ein Klammerlemma wie Inlands-Propaganda (KZ Dachau)? Nur so als Tip. Irgendwelche Löschwütigen stehen sicher schon an der nächsten Ecke! -- TH?WZRM 20:41, 14. Mär. 2008 (CET)

Bei einem letzten Artikel wurde genau das Klammerlemma (KZ Dachau) bemäkelt´!. Da solls mans mal rechtmachen.. HotChip 18:40, 24. Mär. 2008 (CET)

QS-Diskussion

Das Lemma ist nicht soo ganz das naheliegende. - Es geht im Artikel wohl um die Propaganda betreffend das KZ Dachau als "Musterlager". Eigener Artikel sinnvoll? --Pelagus 20:28, 14. Mär. 2008 (CET)

Das Lemma stimmt so nicht (s. Artikeldisk.), der ERsteller hat sich aber noch nicht weiter drum gekümmert. Wenn der Artikel nicht auf z.B. Inlandspropaganda (KZ Dachau) verschoben wird, droht ein LA. -- TH?WZRM 23:29, 14. Mär. 2008 (CET)
Von Inlands-Propaganda nach KZ Dachau in der nationalsozialistischen Presse verschoben. Falsches Lemma ist kein Löschgrund. Hozro 23:34, 14. Mär. 2008 (CET)
Deshalb hab ich ja auch keinen LA gestellt! Aber andere wissen das offensichtlich nicht (s. z.B. Wikipedia:Löschkandidaten/14. März 2008#Lauskontrolle). Deshalb die Warnung. Gute Lösung übrigens.-- TH?WZRM 00:05, 15. Mär. 2008 (CET)
Es sollte wenn dann zeitgenössische Presse heißen. Nationalsozialistisch ist a) evtl. falsch, b) zu begrenzend. Inlands-propaganda sagte zwar aus, dass positiv-werbende Berichte erschienen, legte aber nicht fest dass die Verleger nationalsozialistisch waren. Das Lager entstand 1933, es wurden politsche Gegner und Journalisten eingesperrt, dies bedeutet: dass es 1933 politische Gegner und Zeitschriften gab, vgl. Fritz Gerlich. HotChip 20:21, 23. Mär. 2008 (CET) --- Nachtrag: Die Disk.seite eben gelesen. Nein, ich fand nicht, dass das Lemma falsch gewählt war: als ich das letzte Mal Klammerzusatz (KZ Dachau)wählte, schien es wieder jemand unverständlich, war es wieder nicht okay. Ich hatte DAHER gedacht, die Kategorie reicht diesmal, wieder nichts. kann man sich da mal einig werden?HotChip 20:25, 23. Mär. 2008 (CET)
Kapiere den Sinn der Diskussion nicht. Wie kann man bei dem Artikel zweifeln, ob er sinnvoll ist. Wie lange bleibt die QS drin??? Hab nicht die Zeit, hier den Sinn des Artikels zu erläutern, den versteht man doch. Geschichtsverfälschung kann man übrigens in beide Richtungen betreiben. HotChip 20:39, 23. Mär. 2008 (CET)