Heim

Diskussion:Günter Särchen

katholischer Sozialpädagoge?

Es gibt keine katholischen Sozialpädagogen. Die Berufsbezeichnung ist Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter (ist das selbe in Deutschland), aber nicht katholischer Sozialpädagoge. Bitte ändern in "Sozialpädagoge und Katholik". Soziale Arbeit ist nämlich eine Wissenschaft und so mit nicht an eine Religion gebunden.

katholischer Sozialpädagoge

Wenn Sozialpädagogik eine Wissenschaft ist, schließt das doch nicht aus, daß es auch katholische (oder evangelische oder...) Sozialpädagogen gibt. Dieser konstruierte Gegensatz ist nun wirklich reichlich antiquiert. Oder ist Theologie, die ja an Universitäten und Hochschulen gelehrt wird, demnach keine Wissenschaft? Särchen hat seine Ausbildung zum Sozialpädagogen tatsächlich an einer katholischen Bildungseinrichtung gemacht und dort auch das Diplom als Katholischer Sozialpädagogen erhalten. Er selbst hat sich ausdrücklich immer so verstanden. Die Bezeichnung im Wikipedia-Artikel ist daher völlig korrekt. Konrad Weiß 12.06.2007