Heim

Ulrich Noll

Ulrich Noll (* 11. Januar 1946 in Starzach-Börstingen) ist Zahnarzt und deutscher Politiker (FDP), als solcher Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg und Vorsitzender der FDP/DVP-Fraktion.

Leben

Nach dem Besuch der Volksschule in Börstingen folgte für Ulrich Noll das Gymnasium in Rottenburg sowie Rottweil und das Abitur in Tübingen als Abschluss. Von 1965 bis 1969 absolvierte er ein Studium der Psychologie und von 1969 bis 1974 ein Studium der Zahnmedizin mit Staatsexamen und Approbation zum Dr. med. dent.

Nach zwei Jahren Assistentenzeit zwischen 1977 bis 1988 ließ er sich in eigener Praxis in Filderstadt nieder. Von 1988 bis 1990 war er als Jugendzahnarzt bei der Stadt Stuttgart tätig. Von 1990 bis zum 30. Juni 2006 arbeitet er wieder in einer eigener Praxis, zuletzt als Gemeinschaftspraxis in Leinfelden-Echterdingen geführt.

Politik

Noll war von 1994 bis 1998 Gemeinderat in Filderstadt und von 1999 bis 2004 Regionalrat im Verband Region Stuttgart.

Seit dem 16. April 1996 ist Noll Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg. Von 2001 bis 2004 war er stellvertretender Vorsitzender der FDP/DVP-Fraktion. Seit 2004 ist er deren Vorsitzender.

Personendaten
Noll, Ulrich
deutscher Politiker
11. Januar 1946
Starzach