Heim

Jean-Baptiste Baudoin

Jean-Baptiste Baudoin (* 11. Januar 1831 in Juniville, Frankreich; † 15. November 1875 ebenda) war ein französischer katholischer Priester und Missionar in Island.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Baudoin und sein Landsmann Bernard Bernard (1821-1895) waren die ersten katholischen Priester, die nach der Reformation Island erreichten. Sie kamen dort 1857 (Bernard) beziehungsweise 1858 (Baudoin) im Rahmen der Nordpolmission (1855-1869) an und errichteten 1864 eine kleine Kapelle auf dem von ihnen 1859 erworbenen Hof Landakot nahe Reykjavík [1]. Alles in allem hatten sie und ihr Vorhaben jedoch einen mehr als problematischen Stand und während Bernard bereits 1862 das Land verließ, blieb Baudoin noch bis 1875, ohne größere Erfolge dabei zu verzeichnen.

Baudoin war Zeit seines Lebens auf Island mit Polemik und Anfeindungen gegenüber der Katholischen Kirche beschäftigt. Neben zahlreichen Artikeln in Zeitschriften und Zeitungen, schrieb er auch mehrere (kleinere) Bücher auf Isländisch (siehe die Bibliographie unten), zum Beispiel das Pamphlet mit dem Titel Jesus Christ ist Gott, trotz des Einspruches von Magnús Eiríksson (1867) [2], welches auf ein Buch des in Kopenhagen lebenden isländischen Theologen Magnús Eiríksson zielte, das den Titel trug Ist das Johannes-Evangelium ein apostolisches und echtes Evangelium und ist seine Lehre von der Menschwerdung Gottes eine wahre und christliche Lehre? Eine religiös-dogmatische, historisch-kritische Untersuchung (1863).[3]

Hauptwerke

Literatur

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Vgl. Gunnar F. Guðmundsson, Kaþólskt trúboð á Íslandi 1857-1875, Reykjavík: Sagnfræðistofnun Háskóla Íslands 1987.
  2. Isländisch: Jesús Kristr er guð þrátt fyrir mótmæli Magnúsar Eiríkssonar, Reykjavík 1867.
  3. Dänisch: Er Johannes-Evangeliet et apostolisk og ægte Evangelium og er dets Lære om Guds Menneskevorden en sand og christelig Lære? En religiøs-dogmatisk, historisk-kritisk Undersøgelse, Kopenhagen 1863; Isländisch: Jóhannesar guðspjall og Lærdómur kirkjunnar um guð, nokkrar athugasemdir til yfirvegunar Þeim Íslendíngum, sem ekki vilja svívirða og lasta guð með trú sinni, Kopenhagen 1865. Eiríkssons Antwort auf die Kritik Baudoins erschien unter dem Titel Nokkrar athugasemdir um Sannanir “katólsku prestanna í Reykjavík” fyrir guðdómi Jesú Krists, Kopenhagen 1868.
Personendaten
Baudoin, Jean-Baptiste
französischer katholischer Priester und Missionar auf Island
11. Januar 1831
Juniville
15. November 1875
Juniville