Heim

Die Wutprobe

Filmdaten
Deutscher Titel: Die Wutprobe
Originaltitel: Anger Management
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2003
Länge (PAL-DVD): 100 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 12
Stab
Regie: Peter Segal
Drehbuch: David Dorfman
Produktion: Barry Bernardi, Jack Giarraputo
Musik: diverse Interpreten
Kamera: Donald M. McAlpine
Schnitt: Jeff Gourson
Besetzung

Die Wutprobe ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2003 mit Adam Sandler und Jack Nicholson.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Dave Buznik (Adam Sandler) ist zurückhaltend und friedfertig und doch eskaliert die Situation bei einer harmlosen Frage nach Kopfhörern an eine Stewardess während eines Fluges. Der Vorfall hat Folgen: Dave kommt vor Gericht und wird wegen Körperverletzung zu einer Deaggressionstherapie bei Dr. Buddy Rydell (Jack Nicholson) verdonnert. Der Doktor war Daves Sitznachbar im Flugzeug und war nicht ganz schuldlos an dem Vorfall, doch er besteht darauf, dass Dave zumindest eine Therapiesitzung mitmacht.

In seiner neuen Therapiegruppe fühlt sich Dave fehl am Platze, doch er hat keine Wahl. Buddy teilt ihm einen Assistenten zu: Chuck - ein weiterer Teilnehmer in Buddys Anti-Aggressions-Truppe. Schon in der ersten Kneipe eskaliert durch Chuck erneut die Situation und Dave schlägt unfreiwillig eine Kellnerin nieder. Die Richterin ist über den Wiederholungstäter gar nicht erfreut und kann nur von Dr. Buddy Rydell daran gehindert werden einen Gefängnisaufenthalt zu verhängen. Dafür muss Dave aber in Intensivtherapie bei dem durchgeknallten Dr. Rydell.

Der Doktor zieht bei Dave ein und entpuppt sich als derjenige, der sein Temperament zügeln muss. Obendrein sieht es so aus, als spanne er Dave auch noch seine hinreißende Freundin Linda aus.

Als Dave erfährt, dass Buddy und Linda zusammen ein Baseball-Spiel besuchen, rastet Dave aus und macht Linda einen Heiratsantrag. Dave wird dabei von einer Drag Queen - einer "Bekanntschaft" auf Betreiben Dr. Rydells vom Anfang der Therapie - sowie von Bürgermeister Rudolph Giuliani tatkräftig unterstützt. Überraschend gratuliert Buddy Dave daraufhin zur bestandenen Wutprobe. Buddy erklärt ihm, dass alles nur gestellt war, um ihn etwas aggressiver werden zu lassen. Es war Linda, die ihn zu dieser Therapie angemeldet hat. Der Film endet damit, dass sich alle Therapiepatienten zu einer Feier zu Daves bestandener Aggressionstherapie treffen.

Weitere Informationen

Kritiken

Auszeichnungen

Adam Sandler gewann im Jahr 2003 den Teen Choice Award, der Film wurde in drei weiteren Kategorien, darunter als Beste Komödie, für den gleichen Preis nominiert. Melissa Mitchell wurde 2004 für den Young Artist Award nominiert.

Teddy Castellucci gewann 2004 den BMI Film Music Award.