Heim

Mohammed Ali Schah

Mohammed Ali Schah (* 1872; † 1925) war von 1908 bis 1909 Schah von Persien.

1908 kam der Sohn von Muzaffar ad-Din Schah durch Staatsstreich an die Macht. Er veranlasste die Auflösung der Nationalversammlung. Die Führer der nationalistischen Bewegung ließ er verhaften oder hinrichten. Die daraufhin ausbrechende Jungpersische Revolution zwang den Schah zur Flucht nach Russland. Ahmad Schah, Sohn von Mohammed Ali Schah, wurde sein Nachfolger. Da dieser zum Zeitpunkt seiner Krönung zwölf Jahre alt war, wurde für ihn ein Regent eingesetzt: Adudu´l-mulk.

Personendaten
Mohammed Ali Schah
Schah von Persien
1872
1925