Heim

Koloratursopran

Als Koloratursopran bezeichnet man in der Klassischen Musik eine Sopran-Stimme mit Koloratur-Fähigkeit, das heißt einer besonderen Beweglichkeit vor allem im hohen Register. Dieses Stimmfach erfordert, wie der dramatische Sopran, eine allgemein gute hohe Lage und große Strahlkraft, ist aber eher „leichter“ und wird in der Oper vor allem virtuos eingesetzt.

Je nach erforderlichem Volumen unterscheidet man folgende Abstufungen: