Heim

Diskussion:George A. Akerlof

Koshland-Professor

Was ist eigentlich ein "Koshland-Professor"? Dwagener

Daniel E. Koshland, ein Erbe und ehemaliger Mangager der Jeansfirma Levi Strauss spendete 2002 eine Million Dollar an die Universität Berkeley, um den Lehrstuhl einzurichten. Im Gegenzug wurde die Professur nach ihm benannt.
Genauer müßte man statt "Koshland-Professor" sagen: "Inhaber der Daniel E. Koshland, Sr. Distinguished Professorship in Economics". Das klingt mir etwas steif. --Spauli 16:07, 11. Sep 2004 (CEST)

Kann man nicht schreiben Inhaber des Koshland Lehrstuhls und das ganze als kurzInfo unter dem Link angeben??

Ich entferne den Hinweis auf den Koshland-Lehrstuhl, da ich nirgends Informationen zu dessen besonderer Bedeutung finden konnte. Akerlofs Leistungen werden durch die Erwähnung oder Unterlassung des Lehrstuhlnamens nicht gemindert. --Zinnmann d 11:16, 12. Jan 2006 (CET)