Heim

Manfred Wilhelms

Manfred Wilhelms ist ein Filmautor, Regisseur, Kameramann, Fotograf und Bildender Künstler. Er studierte Malerei und Fotografie, sowie Film in Berlin.

Inhaltsverzeichnis

Film: Rostige Bilder

Bekanntheit erlangte Wilhelms mit dem zwischen 1990 bis 1992 produzierten Film Rostige Bilder. Weltpremiere feierte der Film auf dem Internationalen Forum des Jungen Films im Rahmen der Berlinale 1992.

Der Film erhielt zwei internationale Filmpreise. Der erste war 1992 der 'Grand Premier Prix' des Festival du film sur l'art in Paris und der zweite war 1993 der 'Prix du meilleur Essai' des Festival International du Film sur l'Art in Montreal , Aufführung im LOUVRE, Paris 1993. Der Film wurde u.a. präsentiert auf Festivals in Sao Paulo, Bombay, Teheran und Tokyo. Er zeigt eine Motivreise des Malers Fritz Kreidt durch die Braunkohlegebiete der ehemaligen DDR in der Umgebung von Leipzig, in Leuna und in Brandenburg. Wilhelms greift mit diesem Film zurück auf die Ursprünge des Kinos, wie sie sich in der Stummfilmära entwickelt hatten, als ein in den Bahnhof einfahrender Zug noch eine Sensation für die Zuschauer war.

Filmographie (Auszug)

Produzent, Regie, Kamera, Schnitt


Produzent, Regie, Drehbuch, Kamera und Schnitt

Wichtige Aufführungen und Ausstellungen (Auswahl)

Personendaten
Wilhelms, Manfred
Filmautor, Regisseur, Kameramann, Fotograf und Bildender Künstler