Heim

Turmblasen

Turmblasen ist eine musikalische Veranstaltung und gehörte ursprünglich zu den traditionellen Aufgaben eines Türmers. Neben bestimmten Hornsignalen hatte er regelmäßige musikalische Darbietungen solo oder im Ensemble vom Turm aus zu gestalten.

Mit der Abschaffung des Türmerberufes etablierte sich das Turmblasen als kirchlicher Volksbrauch, u. a. in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Teils regelmäßig an bestimmten Wochentagen, vielfach an bestimmten Festtagen, namentlich den Vorabenden der Adventsonntage und am Heiligen Abend (24. Dezember) vor der Christmette versammeln sich Bläserchöre traditionell auf dem Turm oder Erker einer Kirche und bringen bei geöffneten Fenstern die Musik, meist Choräle, zu Gehör.

Aus praktischen Gründen wird in neuerer Zeit mitunter ein anderer Ort gewählt; der Name jedoch beibehalten.

Siehe auch