Heim

Diskussion:Amir Peretz

Toter Weblink

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich unerreichbar ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!

--Zwobot 22:41, 26. Jan. 2007 (CET)

Archivierte Version vom 13. Mai 2006 ist hier (archive.org) verfügbar. —Babel fish 09:06, 27. Jan. 2007 (CET)

Peretz / Perez

Die größten Medienhäuser scheinen die Perez Schreibweise zu bevorzugen - sollten wir vielleicht auch tun. Sollten hier keine Gegenstimmen eintreffen, werde ich das in drei-vier Tagen verschieben und meinen Bot bitten das ganze danach in anderen Artikeln umzusetzen. --Mandavi מנדבי?¿disk +/- 15:22, 8. Mai 2007 (CEST)

Nu, nö. Der Ha'aretz-Weblink hat "tz". Die Namenskonventionen sprechen auch eine deutliche Sprache. "tz" ist günstiger als "z", weil es eine Verwechslung im Sinne eines englisch auszusprechenden stimmhaften "s" ausschließt. Grüße, Shmuel haBalshan 17:56, 8. Mai 2007 (CEST)
Dass es keine Verbindung zwischen der Schreibweise in Haaretz und der deutschen Wikipedia gibt, hoffe ich dir nicht erklären zu müssen. Dein zweites Argument scheint allerdings schlagend. Ich werds also lassen. --Mandavi מנדבי?¿disk +/- 20:35, 8. Mai 2007 (CEST)
Nu, der Hinweis auf Ha'aretz war nur ein Bezug zu den Verlagshäusern. Was die dt. Verlagshäuser so bevorzugen, kann ich nicht sagen. Es gibt nun einmal verschiedene Umschriftsysteme, die meisten Journalisten haben davon jedoch, so scheint's, keine Ahnung, und übernehmen die englischen Schreibweisen, die die Israelis auch selber anbieten (siehe en-Ha'aretz). Wir hier in wp haben eigene Konventionen, die mir nicht in jedem Falle einleuchten, aber derzeit gelten sie. Wie auch immer, Grüße, Shmuel haBalshan 22:32, 8. Mai 2007 (CEST)
Was hat da eigentlich vorrang - die gebräuchlichste Schreibweise oder die NK? --Mandavi מנדבי?¿disk +/- 11:29, 10. Mai 2007 (CEST)
Hmmm, ich würde sagen, Ermessensspielraum. Aber da die Frage, was die "gebräuchlichste Schreibweise" ist, vermutlich oft nicht lösbar ist, ist das Festhalten an den NK zur Streitvermeidung wohl sinnvoll. Und Du weißt doch, wie das mit Konventionen ist. Irgendwann kommt sicher einer, der es dogmatisch sieht und auf "Einhaltung der Regeln" pocht. Jedenfalls finde ich "Peretz" wirklich sinnvoller und bin es auch vom Schriftbild her so gewöhnt. Aber ob das nun nur mein subjektiver Häufigkeitseindruck ist... ? ;-) Shmuel haBalshan 16:11, 10. Mai 2007 (CEST)
Da stimme ich mir dir ueberein - mir ging es mehr um Chalutz, ich hatte das damals geaendert, wobei sich diese Schreibweise kaum so in den Medien wiederfindet da alle die englische Schreibweise dumpf uebernehmen. Immerhin Spiegel, Welt und taz habens ja nun auch mit C... Aber das gehoert hier wohl nicht her.--Mandavi מנדבי?¿disk +/- 16:29, 10. Mai 2007 (CEST)