Heim

Tier-1

Tier-1 (engl. für erster Rang) wird auch in der deutschen Sprache benutzt, um eine Menge in Vorrangige und Nachrangige (Tier-2) zu teilen.


Inhaltsverzeichnis

IT Industrie

Im Zusammenhang mit Internetinfrastrukturanbietern bezieht sich 'Tier-1' auf Carrier von Daten über das Internet. Ein Tier-1-Carrier erhält seine gesamte Internetkonnektivität ausschließlich von seinen eigenen Kunden oder über nicht bezahlte Peerings. Der Carrier benötigt dies auch nicht, da er vor allem mit allen anderen Tier-1-Carriern peert. Alle anderen Netzwerke zahlen an mindestens einen Tier-1-Carrier für den Datenaustausch (Traffic).

Tier-1-Carrier:

Auf Grund aggressiven Marketings werden folgende Anbieter gerne als Tier 1 missverstanden:


In Verbindung mit Betriebssystemen bezeichnet Tier-1/2 den Grad an Unterstützung verschiedener Hardware-Plattformen. Tier-1-Plattformen sind dabei die Architekturen, auf denen alle Funktionen vollumfänglich unterstützt werden und die am aktivesten entwickelt werden. Tier-2-Plattformen sind Architekturen, für die das Betriebssystem zwar verfügbar ist, bei denen jedoch mit Einschränkungen in Funktionalität und Support gerechnet werden muss.

Beispiel: FreeBSD Hardware-Unterstützung, englisch

Automobilindustrie

In der Automobilindustrie werden die direkten Zulieferer der Automobilhersteller als Tier-1 bezeichnet. Tier-2 Lieferanten beliefern wiederum Tier-1.

Marketing

Im Marketing werden die Begriffe Tier-1/2 zum Beispiel gebraucht um die Hauptkunden von den 'auch wichtigen Kunden' zu unterscheiden.

Siehe auch