Heim

Unfallmechanik

Die Unfallmechanik beleuchtet die Bewegungen und Kräfte, hervorgerufen durch einen Unfall.

Eine große Rolle spielt die Unfallmechanik in der Unfallrekonstruktion (siehe auch Unfallanalyse), sowie in der Entwicklung und Auslegung von Rückhaltesystemen.

Wichtige Hilfsmittel sind die Grundgleichungen der Mechanik (Kraft = Masse x Beschleunigung und Arbeit = Kraft x Weg)

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.