Heim

Eberhard Alexander-Burgh

Eberhard Alexander-Burgh (* 1929 in Berlin; † 21. Oktober 2004 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller und Jugendbuchautor.

Leben

Eberhard Alexander-Burgh absolvierte zunächst eine Ausbildung als Bankkaufmann und studierte anschließend Germanistik. Seit 1954 war er als freischaffender Schriftsteller tätig. Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag dabei auf der Jugendliteratur. Alexander-Burgh verfasste 25 Bücher sowie über 1500 Radiosendungen für Kinder-, Jugend-, Schulfunk- und Fernsehprogramme (u. a. zahlreiche Geschichten des TV-Sandmännchens). Darüber hinaus schrieb er die Vorlagen für mehr als 90 Tonträger. Während die meisten Autoren erst ihre Bücher schreiben und bei kommerziellen Erfolg diese für Funk, Fernsehen und Tonträger bearbeiten, ging Alexander-Burgh den umgekehrten Weg: Zuerst schrieb er seine Geschichten für Funk und Fernsehen. Anschließend wurden einige zu Büchern adaptiert. So ist Alexander-Burgh der erste Medienautor für Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland.

Große Popularität erreichte er durch die Hexe Schrumpeldei aus dem windschiefen Haus in der Schwarzer-Peter-Gasse 13 sowie das Schlossgespenst Hui Buh, das als einzig behördlich zugelassenes Gespenst dem Schlossherrn von Burgeck, König Julius 111., mit Rat und (Un-)Tat zur Seite steht. Beide Reihen wurden sowohl als Hörspiele als auch als Bücher große Erfolge; Hui Buh kam 2006 unter dem Titel Hui Buh – Das Schlossgespenst sogar in die Kinos - mit Komiker und "bullyparade"-Erfinder Michael Herbig in der Hauptrolle.

Für seine Hörspiele wurde Alexander-Burgh mit mehreren Goldenen Schallplatten ausgezeichnet und wurde zugleich der erste Jugendbuchautor, der diese Auszeichnung auch in Platin erhielt.

Für seine besonderen Verdienste wurde er mit der Bürgermedaille von Berlin-Wilmersdorf geehrt.

Eberhard Alexander-Burgh starb am 21. Oktober 2004 nach längerer Krankheit in Berlin. Den Großteil seines Erbes vermachte er dem Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf zur Förderung von Projekten für Kinder und Jugendliche.

Bücher

Personendaten
Alexander-Burgh, Eberhard
deutscher Schriftsteller
1929
Berlin
21. Oktober 2004
Berlin