Heim

Susanna (Händel)

Susanna (HWV 66) ist ein dramatisches Oratorium in drei Teilen von Georg Friedrich Händel.

Inhaltsverzeichnis

Entstehung

Händel begann mit der Arbeit an Susanna kaum einen Monat nach dem Abschluss von Solomon. Den ersten Akt komponierte er vom 11. Juli bis 21. Juli 1748. Er beendete den zweiten Akt am 21. August, das ganze Werk am 24. August. Das Werk kam erstmals am 10. Februar 1749 im Covent Garden Theatre auf die Bühne und brachte es auf vier Aufführungen. Es wurde nur 1759 für eine Aufführung wiederaufgenommen.

Libretto

Das Thema des Oratoriums ist die Geschichte der Susanna im Bade, die im Buch Daniel (Dan 13,26-63) erzählt wird und die schon zahlreiche Maler angeregt hatte. Der Dichter des Librettos ist unbekannt, aber Winton Dean nennt gute Gründe dafür, dass es der gleiche wie der des Solomon ist.

Personen

Die Besetzung wurde bei der Uraufführung von folgenden Sängern gesungen:

Literatur