Heim

Hans-Jochen Röhrig

Hans-Jochen Röhrig (* 1943 in Leipzig) ist ein deutscher Schauspieler

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Röhrig absolvierte seine Schauspielausbildung an der Theaterhochschule Hans Otto Leipzig. Seine ersten Engagements hatte er am Städtischen Theater Leipzig von 1971 bis 1973 und am Stadttheater Plauen von 1973 bis 1977. Seit 1977 ist Röhrig Ensemblemitglied des Hans Otto Theaters. In der Spielzeit 2006/2007 spielte er den Mylius in der Uraufführung Katte von Thorsten Becker, den Professor Manfred Gollwitz in Der Raub der Sabinerinnen von Franz und Paul von Schönthan und den Graf Georg von Sparren in Prinz Friedrich von Homburg von Heinrich von Kleist. Seit der Folge 547, die im Februar 2008 ausgestrahlt wurde, ist er in der Telenovela Wege zum Glück als Ludwig Adam zu sehen.

Auszeichnungen

Für seine künstlerischen Leistungen und besonderen Verdienste um das Hans Otto Theater erhielt Röhrig am 15. März 2005 den Potsdamer Theaterpreis 2005 vom Förderkreis des Hans Otto Theaters.

Filmografie (Auswahl)

Filmjahr Film
1986–1987 Mit Leib und Seele
1987 Einer trage des anderen Last ...
1988–1989 Der Bruch
1989 Der Streit um des Esels Schatten
1990 Heute sterben immer nur die anderen
1991–1992 Stilles Land
1991–1993 Der Brocken
2001–2002 Baby
2005–2007 Preußisch Gangstar
seit 2008 Wege zum Glück
Personendaten
Röhrig, Hans-Jochen
Röhrig, Hans-Joachim
deutscher Schauspieler
1943
Leipzig