Heim

Diskussion:Ecuador

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Ecuador zu besprechen. Persönliche Betrachtungen zum Artikelthema gehören nicht hierher.
Klicke hier, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen.

Unterschreibe deinen Beitrag bitte mit --~~~~.

Seit 2001 gibt es in Ecuador nur noch den US-Dollar, nachdem die Landeswährung Sucre abgeschafft wurde.


Entschuldigung, aber Geographie wird seit der Rechtschreibreform von 1996 Geografie geschrieben! Steffen M. 11:58, 19. Apr 2004 (CEST)

Es stimmt, dass man auch "Geografie" schreiben kann. Beide Formen sind gültig, "Geographie" ist immer noch die Hauptvariante, "Geografie" die Nebenvariante.
Mehr Infos hier
Mit freundlichen Grüßen --zeno 19:45, 19. Apr 2004 (CEST)
Sorry, ich dachte, Geographie sei abgeschafft; gibt eben viele unnötige sogenannte neue Rechtschreibregeln, die ich immer noch nicht drauf habe. Steffen M. 20:18, 19. Apr 2004 (CEST)
Das Gute an der neuen und der alten Rechtschreibung ist, dass es jetzt mehr Möglichkeiten gibt, die Dinge zu schreiben , ohne unbedingt einen Fehler zu machen ;-) --zeno 23:01, 19. Apr 2004 (CEST)

Inhaltsverzeichnis

Ecuador-Fotos auf Wikimedia Commons

Hi,

ich habe ein paar Fotos von Benutzer:Mazbln auf den Wikimedia Commons hochgeladen, siehe Commons:Category:Ecuador. Es wäre schon, wenn jemand die Galerie durchblättern und geeignete Bilder in diesen und andere relevante Artikel einbauen könnte.--Eloquence 06:47, 31. Mär 2005 (CEST)

Links

Gibt es Richtlinien zur Menge touristischer Seiten in den Weblinks zu Länderartikeln? Hier scheint das langsam Überhand zu nehmen, incl. Travellogs, Private Fotosammlungen, etc. chigliak 09:02, 15. Jul 2005 (CEST)

Hallo Chigliak, ertseinmal gibt es bei Wikipedia:Verlinken#Weblinks_(Externe_Links) allgemeine Hinweise zu Weblinks. Hier steht z.B., dass in der Regel nicht mehr als fünf (hochwertige) Links pro Artikel stehen sollen. Bezüglich der von dir kritisierten Ansammlung zu Links auf meist private touristische Seiten bin ich voll deiner Meinung: das nimmt langsam überhand und wir sollten sehr sorgsam überlegen, welche wir stehen lassen. Im oben erwähnten Link finden sich ja einige technische Hinweise, auf Grund derer wir ohne weitere Diskussion viele dieser Links löschen können, bei anderen müssen wir wohl oder übel einfach hartnäckig bleiben. Mazbln 18:47, 15. Jul 2005 (CEST)
Hallo, den verlinkten Hinweis kenne ich natürlich auch, ich wollte ihn nur nicht einfordern, falls bei anderen Länderartikeln sowas durchgeht. Ich werde am Sonntag mal alle Links durchsehen und die von mir nicht eindeutig als hochwertig erachteten hier zwischenparken... Ok? chigliak 20:47, 15. Jul 2005 (CEST)

Ich habe also bei den Links mal aufgeräumt und einige neue dazu gesetzt. Die folgenden habe ich als touristisch zunächst aussortiert. Allerdings sind meine Gründe subjektiv und ich habe einige rausgenommen, aber www.ecuador.us dringelassen, das ist mir bewusst:

Also, irgendwelche Einwände? chigliak 20:17, 17. Jul 2005 (CEST)


Erg.: ip hat folgendes rausgenommen, was sich nach Klick bewahrheitet hat: keine Infos über Ecuador mehr (aber beobachten).

Noch ein aussortierter Link

Links aus en.wikipedia.org

Die englische Wikipedia hat noch folgende Links, die nach meiner Ansicht den unsrigen z.T. überlegen sind (die von mir befürworteten sind fett) en:Ecuador#External_links

Artikel - Atacames

Hallo, hat vielleicht jemand Interesse an der Überarbeitung des Artikels Atacames, der sich auf den QS-Seiten befindet: Wikipedia:Qualitätssicherung/10._September_2005#Atacames? Danke & Gruß -- WikiCare 01:12, 21. Sep 2005 (CEST)


Vandalismus

Meiner Meinung nach sind durch Vandalismus des Benutzers 217.237.151.xxx am 26. Oktober 2005 die kompletten Abschnitte "Wirtschaft" und "Historische Nationalflaggen" gelöscht worden. Dies wurde im Folgenden leider nicht erkannt. Ist jemand anderer Meinung ? --Fornax 06:09, 31. Okt 2005 (CET)

Nö, das stimmt. Ich stelle sie mal schnell wieder her... chigliak 06:15, 31. Okt 2005 (CET)

websites!

ich finde dass bei den links einige fehlen! und zwar, wenn man bedenkt, welche realität die bevölkerung in grossen teilen ecuadors durchlebt, wäre es zumindest angebracht eine seite der CONAIE (Confederacion de nacionalidades indigenas del Ecuador), die ja auch im Kongress vertreten ist zu nennen. dann gäbe es noch Sarayacu (indigene Dorfgemeinschaft im Amazonastiefland im Widerstand gegen die Erdölkonzerne und im Kampf für die Einhaltung ihrer Menschenrechte) und dann noch accion ecologica, die sich mit dem Thema, das gesellschaftspolitisch zur zeit einen intensiven diskurs darstellt, den freihandelsverträgen und den transanationalen erdölkonzernen, beschäftigt. immerhin ist erdöl eine sehr wichtige ressource in ecuador, und deshalb ein wichtiger punkt, der gesondert herausgehoben gehört. bitte könnt ihr mich aufklären, wie das hier funktioniert. wie kann ich einen artikel unterbringen zu oben genanntem theme???

Links zu einzelnen Politischen Parteien (die Conaie ist übrigens nicht im Kongress, sondern der Patchakutik) finde ich eher ungünstig, und das sage ich, obwohl ich mehrere Aktivisten (u.a. den damaligen Vorsitzenden Leonidas Iza) mal selbst kennengelernt habe. Die Sarayacu-Geschichte ist zwar für Umweltaktivisten und unter dem Aspekt bedrohter Völker bedeutend, stellt aber sicher keine grundlegende Erkenntnis über Ecuador da. Der Wikipedia kannst Du aber helfen, indem du erstmal Artikel über die CONAIE oder Pachkutik schreibst (einfach auf die Roten Links im Artikel klicken und warten, was passiert), mal abgesehen von den Shuar und den Huaorani, deren Artikel in einem gräuslichen Zustand sind. Ich komme nur leider nicht zum Überarbeiten. Hilfe ist da also immer erwünscht. Die Zahl der Links sollte sich hingegen auf ca. 5 pro Seite beschränken. Schöne Grüße, chigliak 18:11, 4. Mär 2006 (CET)


Geografie

Es hat den Eindruck, als ob die Geografie beim hin- und herreverten am 17.05 versehentlich auf der Strecke geblieben ist. Falls dies nicht der Fall sein sollte, so bitte ich darum meinen edit wieder rückgängig zu machen. --Carlos-X 15:33, 24. Mai 2006 (CEST)

Danke, das ist schon in Ordnung so. Die IP hatte es am 17. Mai durch sukzessives Löschen tatsächlich geschafft, vollkommene Verwirrung zu stiften. --Martin Zeise 20:21, 24. Mai 2006 (CEST)

Küste

Das kann doch sachlich nicht ganz korrekt sein. Weil die Küste nur einige Meter über dem Meeresspiegel liegt, gibt es da automatisch Temperaturen um +40 Grad Celsius? Das ist in Spiekeroog aber anders! Happolati 11:24, 20. Jun 2006 (CEST)

Nun liegt ja Spiekeroog ja auch ein paar Kilometer weiter nördlich, da muss es nicht genauso sein wie am Äquator ;-). Aber trotzdem hast du mit der Bemerkung grundsätzlich recht. Temperaturen von 40 °C kommen an der Küste wegen des relativ kühlen Humboldtstroms von Süden praktisch nicht vor. Andererseits kann ich mir schon vorstellen, dass es besonders im Breich des südlichen Küstenhinterlandes (also etwas östlich von La Libertad), wo die Auswirkungen des Meeres nicht mehr so zu spüren sind, auch mal 40 °C werden können, zumal es hier auch praktisch nicht regnet. Hier gibt es dann ja auch so eine Art Halbwüste. Spezifische Klimadiagramme für diese Region hab ich aber bei einer Websuche nicht finden können. Ich werde jetzt trotzdem mal die entsprechende Passage im Artikel etwas präzisieren. --Martin Zeise 23:07, 20. Jun 2006 (CEST)

Danke für die Änderung und deine (einleuchtenden) Hinweise! Happolati 23:37, 20. Jun 2006 (CEST)

Zudem behaupten die Leute in z.B. in Guayaquil gern, es sei gerade mindestens 40°C, was sicherlich auch daran liegen kann, dass zu bestimmten Tageszeiten eine Temperatur "im Schatten" für die Normalbevölkerung nur in geschlossenen Räumen wahrnehmbar ist (Äquatorsonne!). Außerdem ist es häufig sehr schwül. Solche "wahrgenommenen Temperaturen" können schonmal Eingang in Reisebeschreibungen und über diese in die Wikipedia finden. Ich werde mal mein Büchlein "Introducción a la Geografía del Ecuador" nach Klimadaten durchforsten... chigliak 09:39, 21. Jun 2006 (CEST)
Wenn ich mir hier die Tageshöchsttemperaturen von Guayaquil ansehe, so erreichten diese in den vergangen 52 Wochen nie mehr als 35 °C (und lagen damit interessanterweise auch nicht höher als die von Berlin, wo ich gerade vorm Computer schwitze). Abre vielleicht findest du ja in der "Introducción" noch ein paar Angaben zum Küstenhinterland. --Martin Zeise 14:00, 21. Jun 2006 (CEST)

Flagge von Ecuador

Wikipedia und Commons existieren mehrere Flaggen von Ecuador in SVG und PNG. Es handelt sich dabei nicht um als Historische flaggen sonder alle Flaggen sagen in der Beschreibung über sich das sie die Flagge von Ecuador sind. Für mich stellt sich jetzt die Frage: Welche Flagge die richtigste ist bzw. ob im Zuge des Wechsels zu SVG es richtig ist auf Bild:Flag_of_Ecuador_(state).svg umzustellen. Ich habe eine Liste angeführt mit den Flaggen die ich jetzt gefunden habe. Wer kann Licht ins dunkel bringen?

--lateiner 19:06, 20. Jun 2006 (CEST)

Ich bevorzugfe Flag_of_Ecuador_(state).svg oder Ecuador_neu.png. Die ecuadorianische Flagge wird mit Wappen gehisst, da sie sonst mit der von Nachbarland Kolumbien verwechselt würde. chigliak 19:29, 20. Jun 2006 (CEST)

Infrastruktur

Habe mal als wichtige Hafenstadt noch Esmeraldas eingefügt, das laut AAPA über den zweitgrössten Hafen Ecuadors verfügt. ipanema77 11:24, 08. Sep 2006 (CEST)

Habe Zusammenhang El Balao/Esmeraldas (Ecuador) klar gemacht. chigliak 11:33, 8. Sep 2006 (CEST)
Hm, meines Wissens ist in Balao nur der Erdölhafen, der Haupthafen befindet sich schon in Esmeraldas selbst, siehe Vepamil ipanema77 13:24, 8. Sep 2006 (CEST)
Ändere es, wie Du es für richtig hältst. Meines Wissens (und hier kommen wir zusammen) ist Esmeraldas-El Balao vor allem als Erdölhafen (Endpunkt des Oleoducto de Crudos Pesados und mW auch des Oleoducto Transecuatoriano) von Bedeutung. Ob über den Hafen Esmeraldas darüber hinaus noch viel exportiert wird, weiss ich nicht. Güter laufen aber v.a. über Guayaquil und Pto. Bolivar (v.a. Bananenexport). Ich habe gerade keine Zeit, das genauer nachzusehen, daher vertraue ich Deinen Recherchen. chigliak 13:31, 8. Sep 2006 (CEST)

Datennachweis?

Wer weiß denn, wo der Verfasser diese Informationen gefunden hat? "Die Erdölförderung in Ecuador führt aber auch zu immer größeren Umweltbelastungen. So wurden zwischen Januar und Juli 2006 mehr als 100 Zwischenfälle registriert, bei denen Erdöl in einem Gesamtwert von mehr als 22 Millionen Euro freigesetzt wurde." Trotz intensiver Nachforschungen habe ich dazu nämlich keine Daten finden können! (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 89.59.14.229 (Diskussion • Beiträge) 15:33, 16. Jan. 2007)

"Weitere Exporte" falsch zitiert?

Auf der Langnese-Webseite wird Ecuador auch kurz im zusammenhang mit dem Kakao eines Produktes beschrieben. Sätze aus dem Abschnitt "Weitere Exporte" sind dort 1 zu 1 zu finden.

--62.134.61.22 14:37, 24. Mai 2007 (CEST) R. Heinrich

Danke für den Hinweis. Ich werde in Kürze mal nachsehen, ob jemand bei Langnese geklaut hat oder ob der Text hier vorher stand. Genauere Angaben zum Link wären aber nett. Danke! chigliak 20:34, 24. Mai 2007 (CEST)

Wie man an dieser Bearbeitung sehen kann (die ich anschließend noch in Teilen umformuliert habe), sieht es so aus, als sei der Abschnitt nicht einfach so von Langnese (aus der Magnum-Ecuador Dark Choc-Darstellung) kopiert worden. Die betreffenden Sätze "Traditionell bedeutend ist für das südamerikanische Land der Export von Kakao und Bananen. Auch Kaffee und Garnelen sind wichtige Exportartikel. Der berühmte Panama-Hut, der nur in einigen Gegenden Ecuadors hergestellt wird, ist ein weiterer bekannter „Botschafter“ Ecuadors auf internationalen Märkten." befanden sich in Teilen schon 2005 im Artikel und wurden immer weiter umgebaut. Ich glaube, da hat sich erher Langnese inspirieren lassen. chigliak 10:09, 25. Mai 2007 (CEST)

Stimmen die Zusammensetzung der Bevölkerung und der Religionszugehörigkeit?

Mir kommt die Zusammensetzung der Bevölkerung Ecuadors seltsam vor; ich habe ein Jahr in Ecuador als Austauschschüler gelebt und war jetzt Letztens noch einmal für fünf Wochen da. Ich bin viel herumgereist und habe trotzdem allenfalls 20 Leute kennengelernt, die ich als "Weiße" durchgehen lassen würde. Wo hat der Autor dieses Abschnitts diese Zahlen her? Ich zumindest bezweifele die 25% europäischer Abstammung zutiefst (wobei diese Bezeichnung irreführend ist; Mestizen sind schließlich auch europäischer Abstammung); und die 35% Mestizen scheinen mir auch zutiefst unrealistisch. Leben in der Costa denn nur "Weiße"? In der Sierra und im Oriente sind diese Zahlen nicht nachvollziehbar... Ähnliches gilt für die Religionszugehörigkeit; ich kann mir nicht vorstellen, dass noch immer über 90% der Bevölkerung katholisch ist. Zumindest in den Städten gibt es viele Zeugen Jehovas und Protestanten. Und da die Evangelikalen aus den USA inzwischen vermehrt in Südamerika - durchaus mit Erfolg - missionieren, klingt die Zahl für mich eher nach der ecuadorianischen Bischofskonferenz als nach realistischen Verhältnissen. http://www.nationbynation.com/Ecuador/Population.html bietet als Bevölkerungsgruppen 65% Mestizen, 25% Indígenas, 7% Europäischstämmige und 3% Afroecuatorianer. Hierbei scheint mir zwar der afroecuatorianische Anteil zu gering, dennoch erscheinen mir die Zahlen realistischer als die jetzigen. Allerdings glaube ich den Zahlen für die Religionszugehörigkeit noch weniger (95% Katholiken). Vielleicht kann ja jemand checken, ob diese Zahlen vertrauenswürdig sind?

P.S: Eine andere mögliche Quellen wäre http://www.ecuadorexplorer.com/html/people_and_culture.html (Die Zahlen erscheinen auch realistisch, aber, nun ja, woher die Zahlen stammen ist nicht klar...)

alexander.labinsky@gmail.com

Auch beim CIA World Factbook (https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/) finden sich andere Zahlen: mestizo (mixed Amerindian and white) 65%, Amerindian 25%, Spanish and others 7%, black 3%, https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/geos/ec.html LG Philip

Wikipedia:Formatvorlage Staat

Ich habe ein paar kleine Änderungen in der Struktur gemäß Wikipedia:Formatvorlage Staat vorgenommen, allerdings gäbe es noch einiges danach zu tun. Auch das zuerst auf die Regionen aufgeteilte Kapitel Geographie mit anschließenden weiteren Unterpunkten, wie z.B. Klima ist etwas unglücklich. Vieles könnte man auch hier herausnehmen, da dies bereits im Hauptartikel Geographie Ecuadors steht. Hier müßte jemand mal etwas aufräumen. Wer hat Lust? ;-) --J. Patrick Fischer 10:07, 21. Aug. 2007 (CEST)

Sierra - Quito

Im Kapitel "Sierra" ist Quito als "die nach La Paz (Bolivien) zweithöchstgelegene Hauptstadt der Welt" bezeichnet. Allerdings wäre es erstens nach La Paz die höchstlegene Hauptstadt und nicht die zweithöchstgelegene, und zweitens auch nur dann, wenn La Paz überhaupt die Hauptstadt von Bolivien wäre, was aber nicht der Fall ist. -- 139.30.17.70 17:28, 16. Nov. 2007 (CET)

Das mag stimmen, aber Sucre liegt auch höher. chigliak 18:14, 18. Nov. 2007 (CET)

Bildwarnung (erledigt)

Die unten genannten Bilder, die in diesem Artikel verwendet werden, sind auf Commons gelöscht oder zur Löschung vorgeschlagen worden. Bitte entferne die Bilder gegebenenfalls aus dem Artikel oder beteilige dich an der betreffenden Diskussion auf Commons. Diese Nachricht wurde automatisch von CommonsTicker erzeugt.

-- DuesenBot 12:26, 9. Mär. 2008 (CET)

Link entfernt. --Martin Zeise 18:02, 9. Mär. 2008 (CET)

Quelle über Religion in Ekuador

Die Quelle ist hier [1]. Es ist in Spanisch. Wenn wir diese Quelle in Acht nehmen ist die katholische Bevölkerung ungefähr 61,9% in Ekuador.--190.21.217.201 04:31, 25. Mai 2008 (CEST)

Ich habe jetzt den ganzen Quellentext durchsucht, aber keine konkreten Zahle zu Ecuador finden können. Wo sollen da die 61,7 % stehen? --Martin Zeise 20:55, 25. Mai 2008 (CEST)