Heim

WNC4

WNC4 ist ein Doppelstern im Großen Bären, bestehend aus einem Hauptstern der Helligkeit +9,0 mag und einem Begleiter der Helligkeit +9,3 mag. Dieser in einem lichtstarken Feldstecher auflösbare Doppelstern wurde von Charles Messier 1764 entdeckt, fälschlicherweise für einen Nebel gehalten und erhielt so die Bezeichnung M40.

Der Winkelabstand zwischen beiden Komponenten beträgt 49 Bogensekunden, wobei der Begleiter sich in einem Positionswinkel von 83 Grad bezüglich des Hauptsterns befindet.

Koordinaten (Äquinoktium: 2000)

Siehe auch

Liste der Sterne

M40 bei SEDS