Heim

Diskussion:Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment

Die Löschung der Seite „Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment“ wurde am 31. Januar 2005 diskutiert und abgelehnt. Für einen erneuten Löschantrag müssen gemäß den Löschregeln neue Argumente angegeben werden.

Meines Erachtens sollte der Text nicht gelöscht werden, da er fachlich qualitativ den Begriff des CPFR erklärt. Die Argumentation des Löschantrages ist in keinerlei Hinsicht fachlich fundiert. Natürlich kann man viele Sachverhalte in einfachen Worten erklären, aber oftmals muss eine Thema näher erläutert werden, um die Unterschiede von wissenschaftlichen Ansätzen korrekt darzustellen.

Bueno! Wenn schon Löschung (hechel, hechel, lechz), dann bin ich mehr für die Löschung des gewerkschaftsfeindlichen Konzerns Wal-Mart, der dieses Konzept exzessiv nutzt und zugleich die Löhne drückt, damit die armen Waltons nicht verhungern müssen (schluhuhuchz). Ein positives Beispiel dagegen ist dm-drogerie markt.
-- Bonzo 22:59 22. Mär 2005

Woher kommt denn das Konzept? Wer hats sich ausgedacht? chigliak 19:12, 20. Sep. 2007 (CEST)