Heim

Dickesbach

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 49° 43′ N, 7° 25′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Birkenfeld
Verbandsgemeinde: Herrstein
Höhe: 315 m ü. NN
Fläche: 4,91 km²
Einwohner: 450 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 92 Einwohner je km²
Postleitzahl: 55758
Vorwahl: 06784
Kfz-Kennzeichen: BIR
Gemeindeschlüssel: 07 1 34 019
Adresse der Verbandsverwaltung: Brühlstraße 16
55756 Herrstein
Webpräsenz:
www.dickesbach.de
Ortsbürgermeister: Knut Wichter (SPD)

Dickesbach ist eine Ortsgemeinde in der Verbandsgemeinde Herrstein im Landkreis Birkenfeld in Rheinland-Pfalz (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Dickesbach liegt östlich der Nahe. Im Westen befindet sich Idar-Oberstein, im Norden Fischbach, im Osten Mittelreidenbach und südlich liegt der Truppenübungsplatz Baumholder.

Geschichte

Der Ort wurde im Jahr 1367 erstmals urkundlich erwähnt. Er gehörte zur Grafschaft Zweibrücken.

Politik

Der Gemeinderat setzt sich aus acht Mitgliedern zusammen, die zuletzt 2004 in Mehrheitswahl gewählt wurden.

Wirtschaft und Infrastruktur

Im Nordwesten verläuft die Bundesstraße 41. In Fischbach ist ein Bahnhof der Bahnstrecke Bingen–Saarbrücken.