Heim

Leopoldo Billings

Leopoldo Billings (* 23. Juli 1932 in El Callao/Bolívar) ist ein venezolanischer Komponist, Dirigent und Musikpädagoge.

Billings hatte Unterricht bei seinem Vater, dem Organisten Norman Billings, bevor er die Escuela Superior de Música José Angel Lamas besuchte, wo er Orgel bei Evencio Castellanos, Poasaune bei Pascual Salvato und Komposition bei Vicente Emilio Sojo studierte. 1959 schloss er die Ausbildung als Maestro compositor ab.

1971 studierte er Dirigieren bei Victor Tevah und Enrique García Asencio. Später war er Kompositionsschüler von Bernardo Bernaola in Santiago de Compostela. 1977-78 nahm er an musikwissenschaftlichen Kursen bei Miguel Quero teil.

Billings wirkte als Organist an der Kathedrale von Caracas, Kapellmeister an der Kirche der St.-Josefs-Gemeinde sowie als Musiker und Vorstandsmitglied des Orquesta Sinfónica de Venezuela. Er trat als Dirigent in verschiedenen lateinamerikanischen Ländern auf und unterrichtete seit 1960 Harmonielehre, Kontrapunkt und Komposition an der Escuela Superior de Música José Angel Lamas und der Escuela Juan Manuel Olivares.

Werke

Personendaten
Billings, Leopoldo
venezolanischer Komponist und Musikpädagoge
23. Juli 1932
El Callao, Bolívar