Heim

Francesco Conconi

Francesco Conconi ist ein ehemaliger italienischer Amateur-Radrennfahrer, Sportwissenschaftler und Biochemiker. Er entwickelte den sogenannten Conconi-Test zur Ermittlung der anaeroben Schwelle.

Leben

Conconi widmete sich jahrelang in offiziellem Auftrag der Erforschung des Dopingmittels Erythropoetin (EPO), ohne darüber jemals Ergebnisse zu veröffentlichten. 1996 wurden gegen ihn Ermittlungen im Zusammenhang mit EPO-Doping im Radsport aufgenommen; gegen ihn und Michele Ferrari, den damaligen Vertrauensarzt von Lance Armstrong, wurde Anklage erhoben. Die Anklagepunkt lauteten: Bildung einer kriminellen Vereinigung, Verstoß gegen das Medikamentengesetz, Urkundenfälschung, Unterschlagung, Amtsmissbrauch und sportlicher Betrug durch Doping. Nach einem jahrelangen Verfahren wurde Conconi schließlich im Jahr 2003 freigesprochen, da viele Beweismittel auf Grund der Verjährungsfrist nicht mehr als Beweis zugelassen waren. Die Substanz Erythropoetin soll Conconi kostenfrei von Böhringer bekommen haben.

Personendaten
Conconi, Francesco
italienischer Amateur-Radrennfahrer, Sportwissenschaftler und Biochemiker