Heim

Diskussion:Wohnhausbrand in Ludwigshafen am Rhein (2008)

Inhaltsverzeichnis

Meine Überarbeitung

(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Andybopp (DiskussionBeiträge) 21:26, 8. Feb. 2008)

Nationalität der Opfer

Handelte es sich bei dem Opfern um Türken oder türkisch stämmige Deutsche? --213.39.150.78 17:09, 10. Feb. 2008 (CET)

Das macht in Wikipedia kein Unterschied, siehe Deutschtürken. Es sind und bleiben halt doch alles irgendwie Türken (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Dr_Ali (DiskussionBeiträge) 20:18, 10. Feb. 2008)
Im genannten Artikel steht es eben anders. Siehe den ersten Satz. Sollten die Hausbewohner deutsche Staatsbürger sein, wäre das entsprechend zu präzisieren. Ansonsten scheint es ja nicht nur von deutschdeutscher Seite ein Problem zu geben, wie z. B. an Erdogans Auftritt und Wirkung zu erkennen. Wird wohl noch einige Zeit dauern. Rainer Z ... 00:51, 11. Feb. 2008 (CET)
Ähem. Ich wüsste nicht, dass es sich bei der Wikipedia um ein deutsch-deutsches Projekt handelt.--89.27.237.2 11:08, 11. Feb. 2008 (CET)
Korrigiert mich bitte, wenn ich etwas Falsches feststelle. Türken verlieren, wenn sie sich in Deutschland einbürgern lassen, ihren Anspruch darauf, in der Türkei bestattet zu werden. Die Särge wurden aber in die Türkei gebracht. Ist euch schon einmal aufgefallen, dass es fast keinen türkischen Friedhof in Deutschland gibt? Meines Wissens sind es zehn, bei einer Millionenbevölkerung. --Immanuel Giel 12:43, 11. Feb. 2008 (CET)
Folgendes Procedere ist bei den Türken nach Aussage eines türkischstämmigen Bekannten normal: Um in Deutschland eingebürgert zu werden, muß die türkische Staatsangehörigkeit zurückgegeben werden.Dies sorgt jedoch dafür, daß man keine Erbansprüche mehr in der Türkei anmelden kann. Also gibt man die türkische Staatsangehörigkeit zurück, läßt sich das von den türkischen Behörden bestätigen, nimmt die deutsche Staatsangehörigkeit an und widerruft dann bei den türkischen Behörden die Abgabe der türkischen Staatsbürgerschaft. So hat man beide Staatsbürgerschaften und kann sich je nach Bedarf als Deutscher oder als Türke ausweisen. 80.130.55.55 12:34, 23. Feb. 2008 (CET)

Anderer Wohnungsbrand in LU?

Gab es noch einen anderen Wohnungsbrand in LU oder wieso steht die Jahreszeit hinter dem Artikeltitel? Wenn ja, wann? --MalteF 22:59, 10. Feb. 2008 (CET)

Man wird davon ausgehen können, dass es auch in Ludwigshafen häufiger Wohnhausbrände gibt. Das ist ja nichts außergewöhnliches. Die Opferzahl ist halt relativ hoch. Vor wenigen Tagen starben z. B. in einem österreichischen Altenheim mehr Menschen. Das Besondere an diesem Fall ist sicher nicht das Ereignis selbst, sondern die öffentliche Reaktion darauf. Verhandelt wird da nicht das konkrete Ereignis (das natürlich schrecklich ist), verhandelt wird eigentlich das Verhältnis zwischen „Eingeborenen“ und Einwanderern. Ludwigshafen ist da nur der Katalysator. Nachdem schon Roland Koch ordentlich eingeheizt hatte. Rainer Z ... 01:02, 11. Feb. 2008 (CET)

Absatz zur Spendenbereitschaft für die Opfer in LH

Auch in deutsche Zeitungen war immer wieder m al von der großen Solidarität in der LH-Gemeinde bei Spenden für die Opfer zu lesen. Das wurde besonders hervorgehoben (mit Summen). Ein Absatz hier bei Reaktionen fehlt noch --Dr Ali 12:31, 23. Feb. 2008 (CET)

Erschreckende Formulierung

Ganz ehrlich, ich finde die Formulierung "Bei einem Wohnhausbrand in Ludwigshafen am Rhein am 3. Februar 2008 kamen neun Türken alevitischen Glaubens ums Leben, 60 Türken und türkischstämmige Deutsche wurden verletzt; ... recht erschreckend.

Klar, dass der Fall relevant ist, weil es danach die - bisher nicht bestätigten - Vermutungen rassistisch motivierter Brandstiftung gab und die ganze folgende Auseinandersetzung. Wäre es nur ein "normaler" Brand, also ein schrecklicher Unfall, gewesen, gehörte er nicht in die WP. Wer aber dabei ums Leben gekommen ist, waren Menschen. Die relevante Nationalität kann im weiteren Verlauf des Artikels deutlich genannt werden. Ich wäre also für "Bei einem Wohnhausbrand in Ludwigshafen am Rhein am 3. Februar 2008 kamen neun Menschen ums Leben (oder: kamen fünf Kinder und vier Frauen ums Leben). Und so weiter...--BerlinerSchule 23:37, 23. Feb. 2008 (CET)

Umformuliert --Kräuter-Oliven 00:16, 24. Feb. 2008 (CET)
Danke. Ich bin froh. dass nicht nur ich das als problematisch angesehen hatte.--BerlinerSchule 00:30, 24. Feb. 2008 (CET)

Stiftung (Brand)

Hier wird schon wieder geschürt, diesmal wohl von anderer Seite. Wie kann man vermutete Stifter anderer Brände als "Trittbrettfahrer" bezeichnen, wenn man noch gar nicht weiß, ob der (erste und hier besprochene) Brand gelegt worden war? Muss die WP wirklich solche Bild-Niveau-Schriften zitieren?--BerlinerSchule 00:39, 28. Feb. 2008 (CET)

Das sehe ich ähnlich. Ich halte es nicht für notwendig, jede Schlagzeile einzeln aufzuführen. Ein allgemein gehaltener Hinweis auf das Medienecho und die Ausgestaltung reicht m.E. aus. --Andybopp 07:24, 28. Feb. 2008 (CET)
Manche Leute haben eben noch nicht so ganz mitbekommen, dass die Wikipedia kein Ersatzort für das ersatzweise Werfen von Ersatzsteinen ist, sondern ein Ort, an dem in sehr vorsichtigem Ton über die Steine berichtet werden kann, die tatsächlich und belegterweise geworfen worden sind.--BerlinerSchule 23:56, 28. Feb. 2008 (CET)
Hab versucht den Satz zu entschärfen. Hoffe das hat geklappt. Ich denke mal nicht, dass der ursprüngliche Author irgendwas unterstellen wollte. Hat wahrscheinlich nur die Mehrdeutigkeit nicht bedacht. 91.15.241.217 00:38, 4. Mär. 2008 (CET)

Danke, so ist es besser! Nein, unbedingt bösen Willen unterstell' ich dem Autor auch nicht.--BerlinerSchule 00:50, 4. Mär. 2008 (CET)

Stimmt, die Mehrdeutigkeit hatte ich nicht bedacht. Der Begriff "Trittbrettfahrer (Kriminalistik)" bot sich ja förmlich an. Danke, dass Ihr es verbessert habt!.--Feel free 23:24, 11. Mär. 2008 (CET)

Feel free, die ersten beiden Absätze habe ich revertiert. Nationalität und Glaube gehören nicht an erste Stelle. Bei anderen Bränden schreibt man ja auch nicht, neun Deutsche protestantischen Glaubens seinen umgekommen, statt neun Menschen. Nationalität und Glaube sind relevant im Zusammenhang mit den Vermutungen über die Ursache, das ist ein anderes Thema.

Chronologie: Was machen wir nun damit?

Gibt ja zwei Möglichkeiten: Ermittlungsverlauf darstellen oder nur zusammengefasst, dann aber jeweils den aktuellen Stand mit Quellen. So wie es aktuell ist "erste Ergebnisse" ist es jedenfalls nicht ausreichend, da es zwei Zwischenberichte mit Ergebnissen gibt. Meinungen? --Andybopp 23:49, 10. Mär. 2008 (CET)

Das ganze muss spätestens nach dem Abschlussbericht der Ermittler stark zusammengekürzt werden. Es sieht ja nach menschlichem Ermessen schon heute so aus, als sei es ein ganz normaler (wenn auch schwerer) Hausbrand gewesen, der nur wegen des Verdachts der Brandstiftung aus ausländerfeindlichen Motiven Aufmerksamkeit über den Tag hinaus bekommen hatte. Und dadurch, das dieser Verdacht ein Schlaglicht auf das Verhältnis zwischen Deutschen und Einwanderern aus der Türkei geworfen hat. Der Artikel wäre unter diesen Gesichtspunkten umzustrukturieren. Rainer Z ... 00:06, 11. Mär. 2008 (CET)
Die Umstrukturierung kann nach diesem Argument nur für die Chronologie der Ermittlungen sinnvoll sein, nicht für die Chronologie der Ereignisse bzw. Reaktionen. Die Löschung des Teils der Reaktion der türkischen Presse und mit Ludwigshafen in Zusammenhang gebrachten zahlreichen Häuserbrände von Türken in Deutschland bleiben zum Beispiel klar Teil des Artikelgegenstandes. Sie haben das Thema schließlich über einen Monat lang auf Seite 1 aller türkischen Zeitungen gehalten. Ansonsten könnten man soweit gehen der ganzen Sache nachträglich die Relevanz abzusprechen. Ich habe das gekürzt und an m.M. etas passenderer Stelle aber wieder eingefügt --85.177.190.229 09:39, 11. Mär. 2008 (CET)
Klar, die öffentliche Diskussion unter Einwanderern und in der türkischen Presse macht das Ereignis ja erst „relevant“. Mit etwas Abstand wird man sich noch mal ansehen müssen, was man wie zusammenfassend beschreibt und welche Details für das Verständnis wichtig bleiben. Rainer Z ... 15:52, 11. Mär. 2008 (CET)