Heim

Diskussion:Solartechnik

Inhaltsverzeichnis

Hinweis auf die Wärmepumpe entfernt

Hinweis auf die Wärmepumpe entfernt, da die nur sehr indirekt etwas mit der Sonnenenergie zu tun hat.

Solarenergie ist die Gewinnung ... ?


Hallo lieber IP-ler (82.82.117.235):

Argumentation

Pro Solartechnik

Contra Solartechnik

nichts gegen eine Erörterung des Für- und Wider, aber bitte mit Inhalt - "Solarenergie schont die Umwelt" "relativ teuer" und "Ausbeute relativ gering" sind da ein bißchen wenig, oder? Wenn ernsthaftes Interesse besteht, dann mußt du schon ein bißchen recherchieren - gerne auch negatives, aber nur, wenn es stimmt! Gruß --Schusch 00:30, 21. Nov 2003 (CET)

Energiebilanz

Ich hab mal eine Frage zur Herstellung von Solarzellen. Ich hab mal gehört das Solarzellen in der Herstellung mehr Strom benötigen als sie je wieder einspielen. Stimmt das? (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 192.44.136.103 (Diskussion • Beiträge) 04:29, 17. Aug 2006)

Gute Frage. Hab ich auch schon mal gehört. Wäre intressant mal zu wissen, ob das Gerücht stimmt. --Daniel Endres 14:03, 17. Aug 2006 (CEST)

Nein es ist nicht mehr so. Nach ca 5 - 10 Jahren spielen die Anlagen gewinne ein. Dazu habe ich einige Quellen gefunden: www.zeit.de und www.wer-weiss-was.de--Frase 23:37, 20. Aug 2006 (CEST)

nach aktuellen Erhebungen spielen manche Zellen bei günstigen Bedingungen schon in ca. 1,5 Jahren (aus dem Kopf) die bei der Herstellung benötigte Energie wieder ein - dazu gab/gibt es eine eigene, von der EU finanzierte Untersuchung im Rahmen des Crystall-Clear-Programms [1] (pdf-Datei). Mehr dazu findet sich unter Solarzelle und auf der dazugehörigen Diskussionsseite. -- Schusch 02:26, 30. Aug 2006 (CEST)

Berufliche Aus- und Weiterbildung, Studienmöglichkeiten

@ 195.4.201.161: Ich glaub, das ist nicht der Weg ... fz JaHn 01:05, 31. Mai 2007 (CEST)

Solarthermische Großanlagen

Also, bei "Großtechnische Solarnutzung" fehlen solarthermische Großanlagen zur Wärmeezeugung. In Europa gibt es ca. 110 Anlagen mit mehr als 350 kW bis über 10 MW, welche Wärme für Fernwärmenetze, Prozeßwärme, und Kälte erzeugen. Das ist ein sehr zukunftsträchtiger Bereich, der auch von der Wirtschaftlichkeit vielen anderen Solartechnologien überlegen ist. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 85.125.242.34 (Diskussion • Beiträge) 18:39, 1. Sep. 2007)

Löschung Abschnitt "Indirekte Solarenergienutzung"

Ich werde den kompletten Abschnitt Indirekte Solarenergienutzung löschen. Natürlich stimmt es, daß durch Energiepflanzen, Wind und Wasserkraft indirekt Sonnenenergie genutzt wird, aber das gleiche gilt auch für fossile Energie. Indirekt ist jede Energie auf der Erde (vielleicht mit Ausnahme von Kernenergie) mehr oder weniger direkt auf die Sonne zurückzuführen. Der Hinweis darauf hilft aber hier wenig und hat wenig bis nichts damit zu, worum es im Artikel geht. --Tetris L 15:38, 9. Apr. 2008 (CEST)

Hallo Tetris! Ich finde, dass das nicht korrekt ist, wenn Du das hier ankündigst und kurz darauf (1 Minute) auch durchziehst. Dann kanst Du Dir die Diskussion auch sparen. Im übrigen bin ich inhaltlich nicht ganz Deiner Meinung: Die Beheizung eines Gebäudes durch die Fenster ist sehr wohl Solartechnik, da Gebäudeausrichtung, Verschattung, Glaskonstruktion und einiges aus dem Bau- bzw. Ausbaubereich darauf abgestimmt werden müssen. Darüberhinaus hast Du natürlich recht, dass 'indirekte Solarenergienutzung' sehr wenig mit 'Solartechnik' zu tun hat, wenn es Artikel gibt, die dieses Thema behandeln. Prinzipiell sollte in einem der solaren Artikel dieses Thema behandelt werden - v.a. inclusive der steigenden Ökoproblematik, je weiter wir uns bei der Nutzung von der direkten Nutzung entfernen. Grusz --RolandS 23:46, 9. Apr. 2008 (CEST)

Diese Erklärung war nicht dazu gedacht, vorab ein Meinungsbild einzuholen. Deshalb habe ich geschrieben "Ich werde [...] löschen." Es kommt nirgendwo ein Fragezeichen in dem Abschnitt vor. Du hast Recht, ich hätte mir die Erklärung auch sparen können und im Editkommentar eine Kurzerklärung. Aber ich wollte schon mal präventiv den Reverts vorbeugen. Seit meinem Löschantrag für Naturstrom glauben sonst vielleicht einige, ich hätte es auf die regenrative Energie abgesehen. --Tetris L 23:53, 9. Apr. 2008 (CEST)
P.S.: Was die Fenster angeht, hast Du Recht. Das hatte ich offen gesagt etwas flüchtig gelesen. Solarenergienutzung per Fenster als Teil der Solararchitektur und der passiven Solarthermie ist aber keine indirekte Solarenergienutzung, sondern sehr direkte! Insofern war der Satz in diesem Abschnitt falsch aufgehoben. Wo gehobelt wird, fallen Späne. ;) --Tetris L 00:15, 10. Apr. 2008 (CEST)

Hallo Tetris! Kollateralschaden halt, oder? Also gut, aber wie geht es jetzt weiter? Siehe auch meine Anmerkung im nachfolgenden Abschnitt Diskussion:Solartechnik#Redundanz. Grusz --RolandS 18:13, 10. Apr. 2008 (CEST)

Redundanz

Der Artikel ist massiv redundant zum Artikel Sonnenenergie, sowie auch Solarthermie, Solarstrom und Photovoltaik. --Tetris L 16:57, 9. Apr. 2008 (CEST)

Hallo Tetris! Es ist zu recherchieren, was 'solare Technik' eigentlich ist. Es gibt nämlich m.E. in der Systematik sehr wohl Unterschiede. Eine davon ist die Tatsache, dass diese Technik immer eine vorausschauende Komponente (z.B. der Speicher wird für die Zukunft gefüllt) hat und nicht auf Knopfdruck das gewünschte (aber nicht angemeldete) ausspuckt. Die Solartechnik hat daher Parallelen zum Verhalten von Pflanzen, Tieren und Menschen, die ohne Vorratshaltung in unseren Breiten nicht überlebt hätten. Ein anderer Aspekt ist der etwas erhöhte Platzbedarf in der Fläche, der aber durch Mehrfachnutzung kompensiert werden kann. Grusz --RolandS 23:46, 9. Apr. 2008 (CEST) Auszerdem sollte der Wortteil 'Technik' gegenüber 'Nutzung', 'Energie' oder auch 'umweltfreundlich' bevorzugt werden. Für diese Begriffe könnten wir die anderen Artikel verwenden. Was hälst Du von "Solartechnik ist die Nutzbarmachung der solaren Einstrahlung mittels technischer Hilfsmittel und Einrichtungen." Dann sollte ein geschichtlicher Überblick mit den verschiedenen Techniken bis in die Jetztzeit folgen. Dann ein Teil über die prinzipiellen Unterschiede zur Heizungs-, Kraftwerks- und anderer Technik (siehe oben). Für den Schluss hab ich noch keine Idee. Grusz --RolandS 18:13, 10. Apr. 2008 (CEST)