Heim

Manu Intiraymi

Manu Intiraymi (* 22. April 1978 in Santa Cruz, Kalifornien, USA) ist ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler.

Sein Vorname stammt aus dem Hawaiischen, sein Familienname aus dem Inkanischen.

Bereits im Alter von fünf Jahren stand Intiraymi in der Grundschule und später an der High School für das Schultheater auf der Bühne, ehe er Gelegenheit erhielt, im Howard Fine-Studio Schauspiel zu erlernen.

Neben seiner Arbeit an Filmen, steht er immer wieder auf der Bühne, so in Stücken wie "Warten auf Godot", "Marvins Raum" und "Der Zauberer von Oz".

Manus Intiraymis Filmdebüt erfolgte 1997 als Gastdarsteller in der Fernsehserie "Pacific Blue".

Weitere TV-Auftritte erfolgten in:

Seine bislang berühmteste Fernsehrolle war die des Borg Icheb in der Science Fiction-Serie "Star Trek: Raumschiff Voyager", ein Charakter, den Intiraymi in elf Episoden verkörperte.

Manu Intiraymi war auch in Spielfilmen zu sehen, so unter anderem in

Personendaten
Intiraymi, Manu
US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler
22. April 1978
Santa Cruz, Kalifornien, USA