Heim

Diskussion:Schlacht am Weißen Berg

Literatur

Gibt es kein deutsches Buch über die Schlacht am Weißen Berg? --Dunnhaupt 02:12, 8. Jul 2006 (CEST)

Schlacht am Weißen Berg

Es gibt ein uraltes Buch - Arnold Baron von Weyhe-Eimke: "Karl Bonaventura Graf von Buquoy" (Wien 1876), das sich auch ausführlich mit der Schlacht am Weißen Berge befasst.

Der Generalismus, Karl Bonaventura Graf von Buquoy, war der Oberbefehlshaber der katholischen Truppen am Weißen Berge. Johann von Tilly war einer von denen, die unter seinem Befehl standen.

--Dr.Dr. Jan Berwid-Buquoy 22:37, 25. Sep 2006 (CEST

Vielen Dank für diese wichtige Information über Ihren berühmten Vorfahren. Prof. Dr. Gerhard Dunnhaupt 23:09, 25. Sep 2006 (CEST)
Das ist so nicht richtig: Oberbefehlshaber der vereinigten Heere von Kaiser und Heiliger Liga war Herzog Maximilian von Bayern. Dies war eine Bedingung für die Beteiligung der Heiligen Liga sowohl in militärischer als auch finanzieller Art. Buquoy war "lediglich" Befehlshaber des kaiserlichen Heeres und Tilly des Heeres der Heiligen Liga. Da Herzog Maximilian sich allerdings als nicht so bewandert in militärischen Dingen hielt, überließ er Tilly praktisch den gesamten Oberbefehl.

Mfg Knut Grünitz


Lieber Herr Prof.Dr. Dunnhaupt,

so wie ich feststellen durfte, sind Sie ein Germanist. Ich würde Ihnen sehr dankbar sein, wenn Sie sich ab und zu meine Beiträge anschauen, und sie ein wenig grammatikalisch verfeinen.

Ich bin ein gebürtiger Tscheche und bin in dieser Richtung für jedwede Hilfe dankbar!

Mit den besten Grüßen

--Dr.Dr. Jan Berwid-Buquoy 22:37, 28. Sep 2006 (CEST)