Heim

Waldbüttelbrunn

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 49° 46′ N, 9° 50′ O
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Unterfranken
Landkreis: Würzburg
Höhe: 320 m ü. NN
Fläche: 19,10 km²
Einwohner: 5083 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner je km²
Postleitzahl: 97297
Vorwahl: 0931
Kfz-Kennzeichen:
Gemeindeschlüssel: 09 6 79 205
Gemeindegliederung: 3 Ortsteile
Adresse der Gemeindeverwaltung: Lindenstr. 3,
97297 Waldbüttelbrunn
Webpräsenz:
www.waldbuettelbrunn.de
Bürgermeister: Alfred Endres (CSU)

Waldbüttelbrunn ist eine Gemeinde im unterfränkischen Landkreis Würzburg.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Waldbüttelbrunn liegt 8 km westlich von Würzburg im Norden Bayerns. Die Gemeinde, bestehend aus Waldbüttelbrunn sowie den beiden Ortsteilen Roßbrunn und Mädelhofen, hat eine Gesamtfläche von 1.916 ha, wovon 406,71 ha Wald sind, 1.177,47 ha landwirtschaftlich genutzt werden und 131,26 ha bebaut sind. Im Norden der Gemeinde befindet sich ein Gewerbegebiet, das ca. 1200 Menschen Arbeit bietet.

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung des Orts stammt aus dem Jahre 748 als „Büttelbrunn“. Damals tauchte der Ortsname im Zusammenhang mit einer Schenkung des Ritterstiftes St. Burkhard auf.

Als Teil des Hochstiftes Würzburg wurde Waldbüttelbrunn 1803 zugunsten Bayerns säkularisiert, dann im Frieden von Preßburg (1805) Erzherzog Ferdinand von Toskana zur Bildung des Großherzogtums Würzburg überlassen, mit welchem es 1814 endgültig an Bayern fiel. Im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern entstand mit dem Gemeindeedikt von 1818 die heutige Gemeinde.

Im Jahr 1866 fand hier eines der letzten Gefechte des Deutschen Krieges statt.

Im Jahre 1998 beging die Gemeinde ihr 1250-jähriges Jubiläum.

Partnerschaften

Waldbüttelbrunn pflegt den Kontakt zu drei Gemeinden. Zum einen zu der Thüringer Gemeinde Remptendorf (seit 1990) sowie zu der französischen Gemeinde Fleury sur Orne in der Normandie (1990/91) und dem Ort Radomysl nad Sanem in Polen.

Informationen

Wichtige Gebäude

Vereine

Tägliches Leben

In Waldbüttelbrunn gibt es einen Supermarkt, 2 Metzger, 5 Bäcker (davon ein "Drive-In"), 2 Getränkemärkte, „Post-Station“, 2 Allgemeinmediziner, 2 Zahnärzte, 1 Drogeriemarkt, Zweigstelle von 2 Banken + Postbank, 1 Tierarztpraxis, 1 Rechtsanwaltskanzlei, 3 Friseure, 2 Kfz-Werkstätten und einen Schreibwaren - Lottoladen, 4 Gaststätten, 1 Döner-Laden

Bildung

Grund- und Hauptschule (Verbandschule) mit Schülern aus Waldbüttelbrunn, Mädelhofen, Roßbrunn, Hettstadt und Greußenheim. 2 Kindergärten in Waldbüttelbrunn, 1 Kindergarten in Roßbrunn.

Wappen

Das Wappen von Waldbüttelbrunn ist rot und hat in der Mitte einen Brunnen, der auch im Namen der Gemeinde eine Rolle spielt.