Heim

Kulthum ibn Hadam

Kulthum ibn Hadam war ein Bewohner der Stadt Medina (im heutigen Saudi-Arabien) im 6. und 7. Jahrhundert. Er war blind und galt als sehr gastfreundlich. Als der Prophet Muhammad nach seiner Flucht (Hidschra) aus Mekka in die Stadt Medina kam, wurde er im Haus Kulthum ibn Hadams aufgenommen. Dort baute Muhammad dann auch seine erste Moschee.

Personendaten
Kulthum ibn Hadam
Bewohner der Stadt Medina