Heim

Kernkraftwerk Ningde

Koordinaten fehlen! Hilf mit.f1

Kernkraftwerk Ningde
Land: Volksrepublik China
Daten
Eigentümer: China Guangdong Nuclear Power Group (CGNPG), Datang International Power Generation Co.; Fujian Coal Industry Group
Betreiber: noch nicht bekannt, vermutlich China Guangdong Nuclear Power Group (CGNPG)
Projektbeginn: 2008
Kommerzieller Betrieb: 2012 geplant

Reaktoren in Bau (Brutto):

4  (ca. 4.000 MW)
Stand: 3. März 2008

Das Kernkraftwerk Ningde (chin. 宁德核电厂, Níngdé Hédiànchǎng) ist ein in Bau befindliches Kernkraftwerk bei Ningde, im Osten der Provinz Fujian in der Volksrepublik China. Der Bauplatz ist 143 Kilometer von Fuzhou entfernt.

Inhaltsverzeichnis

Die Reaktoren

Das Projekt Kernkraftwerk Ningde wurde mit einer installierten Kapazität von 6000 MW entworfen und wird auf den drei Inseln im Dorf Beiwan der Stadt Fuding, außerhalb von bewohnten Gebieten, gebaut.

Das Projekt besteht aus sechs Druckwasserreaktoren.

Die Bauphasen

Die Reaktoren sollen in drei Bauphasen errichtet werden. Nach weiteren Verbesserungen der vier Generatoren aus der ersten Phase des Projekts werden die CPR-1000-Reaktoren, die in Phase 1 verwendet wurden, im Kernkraftwerk Ling'ao eingesetzt.

In der Bauphase 1 sollen vier Reaktoren errichtet werden, in der Phase 2 zwei weitere. Der Plan für die Phase 3 ist noch nicht genau bekannt.

Die China Guangdong Nuclear Power Group (CGNPG), Datang International Power Generation Co., Ltd und die Fujian Coal Industry Group finanzieren gemeinsam das Projekt mit einem Investitionsvolumen von über 70 Milliarden Yuan. Die Vorbereitungen für den Bau sind größtenteils abgeschlossen.

Das Projekt wird die Belastung für die örtliche Energieversorgung deutlich vermindern.

Quellen

Siehe auch