Heim

Peter Wilhelm Hossbach

Peter Wilhelm Hossbach (* 20. Februar 1784 in Wusterhausen; † 7. April 1846) war ein protestantischer Theologe.

Peter Wilhelm Hossbach wurde 1810 Prediger in Plänitz, 1815 in Berlin, wirkte hier seit 1821 an der Neuen Kirche, wurde 1830 Superintendent und 1839 Mitglied des Konsistoriums der Provinz Brandenburg.

Außer sieben Sammlungen seiner Predigten (Berlin u. Potsdam 1822-48) erschienen von ihm: Johann Valentin Andreä und sein Zeitalter (Berlin 1819) und Philipp Jakob Spener und seine Zeit (Berlin 1828; 3. Aufl. 1861, 2 Bde.).

Sein Sohn Theodor Hossbach war ebenfalls Theologe.

Literatur

Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text („public domain“) aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890. Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn Du den Artikel so weit überarbeitet oder neu geschrieben hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt und dies mit Quellen belegt ist, wenn der Artikel heutigen sprachlichen Anforderungen genügt und wenn er keine Wertungen enthält, die den Wikipedia-Grundsatz des neutralen Standpunkts verletzen.
Personendaten
Hossbach, Peter Wilhelm
protestanticher Theologe
20. Februar 1784
Wusterhausen
7. April 1846