Heim

Lanouaille (Kanton)

Kanton Lanouaille
Region Aquitaine
Département Dordogne
Arrondissement Nontron
Chef-lieu Lanouaille
Einwohner
– insgesamt
– Bevölkerungsdichte
(1999)
5.509
21,77 Einw./km²
Fläche 253,07 km²
Gemeinden 10
INSEE-Code 2418

Der Kanton Lanouaille ist eine Untergliederung des Arrondissements Nontron im Département Dordogne in der Region Aquitanien in Frankreich.

Geschichte

Der Kanton wurde am 4. März 1790 im Zuge der Einrichtung der Départements als Teil des damaligen "Distrikts Nontron" gegründet. Mit der Gründung der Arrondissements am 17. Februar 1800 wurde der Kanton als Teil des damaligen Arrondissements Nontron neu zugeschnitten.

Siehe auch Geschichte Dordogne und Geschichte Arrondissement Nontron.

Geografie

Der Kanton grenzt im Nordwesten an den Kanton Jumilhac-le-Grand, im Nordosten an den Kanton Saint-Yrieix-la-Perche im Arrondissement Limoges im Département Haute-Vienne (Limousin), im Osten an den Kanton Lubersac im Arrondissement Brive-la-Gaillarde im Département Corrèze (Limousin), im Süden an den Kanton Excideuil im Arrondissement Périgueux und im Westen an den Kanton Thiviers.

Gemeinden