Heim

Erich Sauer (Künstler)

Erich Sauer (* 17. Februar 1931 in Frankenthal (Pfalz)) ist ein deutscher Bildhauer, der vor allem Skulpturen aus Bronze fertigt. Er lebt in seiner Geburtsstadt.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung

Sauer absolvierte zunächst eine handwerkliche Ausbildung. 1962/63 studierte er in Mannheim bei E. T. Veith. 1964 eröffnete er in Frankenthal eine Bronzegießerei. 1968-1971 setzte er in Salzburg sein Studium fort bei Heinrich Kirchner, Max Rieder und Marcello Mascherini. Mit einem Stipendium des österreichischen Staates für die Salzburger Sommerakademie wurde er Meisterschüler von Mascherini. 1973 nahm er dann seine eigene Lehrtätigkeit auf.

Bedeutung

Zu den Themen, die Sauer bei seiner künstlerischen Betätigung vorrangig bearbeitet, gehören die Bewältigung des Holocaust und das Bild des Menschen in seiner Umwelt. Meist geht sein Anliegen bereits aus dem Titel seines Werkes hervor. Dabei bemüht er sich, den Betrachtern den Humanismus nahezubringen, der ihn selbst beseelt. Auf Bildhauer-Werkstatttagen und Sommerakademien - z. B. in Frankenthals Partnerstadt Strausberg - gibt Sauer sein Wissen und seine handwerklichen Fertigkeiten an Künstlerkollegen und talentierte Neulinge weiter.

Sauer ist der bekannteste zeitgenössische Künstler Frankenthals. Mittlerweile findet man seine Skulpturen als Auftragsarbeiten in aller Welt, wie Sauer auch global auf Ausstellungen vertreten ist. In seiner Heimatstadt entstand 2005 eine Diskussion, ob ein geplantes Künstlerhaus ihm allein oder auch anderen Künstlern der Stadt gewidmet werden soll.

In der Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler ist Sauer Mitglied des Vorstandes.

Skulpturen

(Auswahl)

Einzelausstellungen

(Vollständige Liste s. u. Website von Erich Sauer)

Auszeichnungen

Personendaten
Sauer, Erich
deutscher Bildhauer
17. Februar 1931
Frankenthal (Pfalz)