Heim

Lomnice nad Popelkou

Lomnice nad Popelkou
DEC
Lomnice nad Popelkou
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Liberecký kraj
Bezirk: Semily
Fläche: 2557 ha
Geographische Lage: 50° 32′ N, 15° 22′ OKoordinaten: 50° 31′ 50″ N, 15° 22′ 24″ O
Höhe: 478 m n.m.
Einwohner: 5.902 (2. Oktober 2006)
Postleitzahl: 512 51 - 512 63
Struktur
Status: Stadt
Ortsteile: 12
Verwaltung (Stand: 2007)
Bürgermeister: Vladimír Mastník
Adresse: Husovo náměstí 6
512 51 Lomnice nad Popelkou
Website: www.mu-lomnice.cz

Lomnice nad Popelkou (deutsch Lomnitz an der Popelka) ist eine Stadt in der Region Liberecký kraj (Tschechien) an der Grenze zwischen Böhmischem Paradies (Český ráj) und Riesengebirge (Krkonoše). Lomnice liegt am Fluss Popelka auf einer Meereshöhe von 478 m ü.M. und hat etwa 5900 Einwohner. Die Stadt lebt vor allem vom Tourismus, aber auch von Industrieunternehmen der Branchen Textil, Maschinenbau und Holzverarbeitung. Bekannt ist Lomnice weiterhin durch die Produktion von Keksen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die älteste schriftliche Erwähnung stammt von Dalimil aus dem Jahr 1232.

Gemeindegliederung

Zur Gemeinde Lomnice nad Popelkou gehören die Ortsteile Černá, Dráčov, Chlum, Košov, Morcinov, Nové Dvory, Ploužnice, Rváčov, Skuhrov, Tikov und Želechy.

Sehenswürdigkeiten