Heim

Nayarit

Nayarit

Karte Mexikos
Nayarit hervorgehoben
Hauptstadt Tepic
Fläche 26.979 km² (Rang 23)
Einwohnerzahl
(Zensus 2000)
920.185 (Rang 28)
Bevölkerungsdichte 34 Ew./km²
Gouverneur
(2005-2011)
Ney Manuel González Sánchez (PRI)
Bundesabgeordnete (3) PRI = 3
Senatoren PRI = 2
PAN = 1
ISO 3166-2 MX-NAY
Postalische Abk. Nay.
Website www.nayarit.gob.mx

Nayarit ist ein mexikanischer Bundesstaat an der Pazifikküste. Er besteht seit 1917; das Gebiet des heutigen Bundesstaates stellte vorher, seit dem Jahre 1885, den Militärbezirk Tepic dar. Er hat ca. 900.000 Einwohner auf 26.979 km². In der Hauptstadt Tepic leben 500.000 Einwohner. Der Name Tepic stammt aus der indianischen Sprache des Gebiets und bedeutet „Ort zwischen Bergen“. Es liegt zwischen Sinaloa und Jalisco, zu dem Nayarit bis 1885 gehört hat. In diesem Staat liegt die kleine Sumpfsiedlung Mexcaltitlán, die gelegentlich für die Urheimat der Azteken gehalten wird.

Zu diesem Bundesstaat gehören auch die Tres-Marias-Inseln.


Koordinaten: 21° 44′ 38" N, 105° 13′ 42" W