Heim

Gemeinden des Kantons Thurgau

Der Kanton Thurgau umfasst 80 politische Gemeinden (Stand April 2007). Bezirkshauptorte sind fett hervorgehoben.

Siehe auch: Bezirke des Kantons Thurgau


Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


A

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Aadorf 7591 20.0 Frauenfeld
Affeltrangen 2246 14.4 Münchwilen
Altnau 1869 6.7 Kreuzlingen
Amlikon-Bissegg 1223 14.4 Weinfelden
Amriswil 11'517 19.1 Bischofszell
Arbon 13'118 5.9 Arbon

B

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Basadingen-Schlattingen 1679 15.7 Diessenhofen
Berg (TG) 3058 13.1 Weinfelden
Berlingen 812 4.0 Steckborn
Bettwiesen 1046 3.8 Münchwilen
Bichelsee-Balterswil 2461 12.1 Münchwilen
Birwinken 1265 12.3 Weinfelden
Bischofszell 5466 11.7 Bischofszell
Bottighofen 2007 2.4 Kreuzlingen
Braunau 673 9.2 Münchwilen
Bürglen (TG) 3092 11.7 Weinfelden
Bussnang 2034 19.0 Weinfelden

D

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Diessenhofen 3160 10.0 Diessenhofen
Dozwil 552 1.4 Arbon

E

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Egnach 4272 18.5 Arbon
Erlen 3078 12.2 Bischofszell
Ermatingen 2705 10.4 Kreuzlingen
Eschenz 1619 12.0 Steckborn
Eschlikon 3690 6.2 Münchwilen

F

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Felben-Wellhausen 2286 7.3 Frauenfeld
Fischingen 2569 30.7 Münchwilen
Frauenfeld 22'313 27.4 Frauenfeld

G

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Gachnang 3298 9.7 Frauenfeld
Gottlieben 320 0.4 Kreuzlingen
Güttingen 1389 9.5 Kreuzlingen

H

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Hauptwil-Gottshaus 1802 12.5 Bischofszell
Hefenhofen 1195 6.1 Arbon
Herdern 922 13.7 Steckborn
Hohentannen 607 8.0 Bischofszell
Homburg 1433 24.1 Steckborn
Horn 2429 1.7 Arbon
Hüttlingen 837 11.6 Frauenfeld
Hüttwilen 1416 17.6 Steckborn

K

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Kemmental 2203 25.0 Kreuzlingen
Kesswil 951 4.4 Arbon
Kradolf-Schönenberg 3215 10.9 Bischofszell
Kreuzlingen 18'133 11.5 Kreuzlingen

1 Die zu Konstanz gehörende Gemarkung Tägermoos befindet sich auf Schweizer Hoheitsgebiet. Da Konstanz vertraglich mit den thurgauischen Gemeinderechten über die Gemarkung ausgestattet ist, gilt die Stadt inoffiziell als 81. Gemeinde des Thurgau.

L

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Langrickenbach 1099 10.9 Kreuzlingen
Lengwil 1252 8.9 Kreuzlingen
Lommis 1049 8.6 Münchwilen

M

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Mammern 585 5.5 Steckborn
Märstetten 2399 9.9 Weinfelden
Matzingen 2433 7.7 Frauenfeld
Müllheim 2496 8.7 Steckborn
Münchwilen (TG) 4618 7.8 Münchwilen
Münsterlingen 2543 5.4 Kreuzlingen

N

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Neunforn 933 11.4 Frauenfeld

P

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Pfyn 1898 13.0 Steckborn

R

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Raperswilen 397 7.7 Steckborn
Rickenbach (TG) 2451 1.6 Münchwilen
Roggwil (TG) 2806 11.9 Arbon
Romanshorn 9292 8.7 Arbon

S

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Salenstein 1244 6.6 Steckborn
Salmsach 1305 2.6 Arbon
Schlatt TG 1574 15.5 Diessenhofen
Schönholzerswilen 751 10.9 Münchwilen
Sirnach 6702 12.4 Münchwilen
Sommeri 497 4.2 Arbon
Steckborn 3435 11.9 Steckborn
Stettfurt 1098 6.4 Frauenfeld
Sulgen 3366 9.1 Bischofszell

T

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Tägerwilen 3640 11.6 Kreuzlingen
Thundorf 1273 15.6 Frauenfeld
Tobel-Tägerschen 1351 7.0 Münchwilen

U

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Uesslingen-Buch 1046 14.0 Frauenfeld
Uttwil 1604 4.3 Arbon

W

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Wagenhausen 1589 11.2 Steckborn
Wäldi 960 12.3 Kreuzlingen
Wängi 4059 16.4 Münchwilen
Warth-Weiningen 1174 8.3 Frauenfeld
Weinfelden 9852 15.5 Weinfelden
Wigoltingen 2126 17.2 Weinfelden
Wilen (TG) 2029 2.2 Münchwilen
Wuppenau 1008 12.1 Münchwilen

Z

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche
in km²
Bezirk
Zihlschlacht-Sitterdorf 2029 12.2 Bischofszell


Frühere Gemeindeorganisation

Der Kanton Thurgau zählte seit der Kantonsgründung im Jahre 1803 bis zur grossen Gemeinderevision Mitte der 1990er-Jahre verschiedene Gemeindetypen, die sich teilweise überlappten und einen eigentlichen Gemeindedualismus darstellten:

  1. die Munizipalgemeinden (MG) waren im wesentlichen die alten Kirchgemeinden, welche in der Helvetischen Republik diese Bezeichnung erhalten hatten;
  2. die Ortsgemeinden (OG) repräsentierten die alten Dorfgemeinschaften.

Wo Munizipalgemeinde und Ortsgemeinde deckungsgleich waren, sprach man von sogenannten Einheitsgemeinden (EG).

Siehe auch: Frühere Gemeindeorganisation des Kantons Thurgau