Heim

Narita

成田市
Narita-shi
Position in Japan
DMS
Region: Kantō
Präfektur: Chiba
Koordinaten: 35° 47′ N, 140° 19′ O7Koordinaten: 35° 46′ 36″ N, 140° 19′ 8″ O
Basisdaten
Fläche: 213,84 km²
Einwohner: 122.130
(1. Feb. 2007)
Bevölkerungsdichte: 571 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 12211-4
Symbole
Wappen:
Baum: Ume
Blume: Gartenhortensie
Rathaus
Adresse: Narita City Hall
760 Hanazaki-chō
Narita-shi
Chiba 286-0033
Webadresse:
http://www.city.narita.chiba.jp
Lage Naritas in der Präfektur Chiba

Narita (jap. 成田市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Chiba in Japan in unmittelbarer Nähe zu Tokio. Hier liegt auch der wichtige Narita International Airport, über den viele Flüge nach Europa, Asien und nach Australien laufen.

Sehenswürdigkeiten in Narita sind der Shingon-Tempel Naritasan Shinsoji (errichtet im Jahre 940) im 17 Hektar großen Naritasan-Park, der Imba-See, der Makata Jinja (Shintō-Schrein) in dessen Zentrum ein 200 Jahre alter Baum steht und einige Museen, darunter eines in denen Kalligraphien zu sehen sind.

Inhaltsverzeichnis

Historisches

Narita wurde 1954 gegründet, indem sechs Dörfer und das Stadtzentrum zu einer Einheit zusammengefasst wurden.

Verkehr

Angrenzende Städte und Gemeinden

Städtepartnerschaften

Partnerstädte von Narita sind [1]: