Heim

Ruhr Nachrichten

Ruhr Nachrichten
Beschreibung deutsche Tageszeitung
Verlag Medienhaus Lensing
Erstausgabe 1. März 1949
Erscheinungsweise täglich Montag bis Samstag
(Verkaufte) Auflage 157.579 (I/2007, incl. Dorstener Zeitung und Halterner Zeitung) Exemplare
Chefredakteur Dr. Wolfram Kiwit
Weblink Ruhr Nachrichten

Ruhr Nachrichten, kurz RN, ist der Titel einer regionalen Tageszeitung mit Verlagssitz in Dortmund. Die Ruhr Nachrichten gehören zum Medienhaus Lensing.

Geschichte

Verlagssitz der Ruhr Nachrichten in Dortmund, Westenhellweg

Der Grundstein für die Ruhr Nachrichten wurde Weihnachten 1875 gelegt. Damals erschien das erste mal die Tremonia Zeitung unter Federführung der beiden Brüder Heinrich und Lambert Lensing. Zunächst begnügte man sich mit einer Probenummer von 3000 Zeitungen, diese Zahl stieg bis zum Begin der NS-Zeit auf 48.000 Exemplare. Damit gehörte die Zeitung zu den 25 größten deutschen Zeitungen im Privatbesitz. Die Nationalsozialisten hatten die Zeitung zwar überleben lassen um Pressefreiheit zu demonstrieren, dennoch traf nicht mehr Lambert Lensing die Entscheidungen, sondern ein SA-Obergruppenführer. Dies geschah als Konsequenz für die immer wieder äußerst kritischen Berichte in der Zeitung. Es kam sogar vor, dass sie für ein paar Tage verboten wurde. Im April 1945 erschien dann die letzte Ausgabe.

Es dauerte anschließend 4 Jahre, bis das Verlagshaus Lensing wieder eine Lizenz zur Herausgabe einer Zeitung erhielt. Am 1. März erschien dann die Ruhr Nachrichten, zunächst mit einer Auflage von 120.150 Exemplare. 1949 kamen noch die benachbarte Dorstener Volkszeitung (später umbenannt in Dorstener Zeitung) sowie die Halterner Zeitung hinzu, die heute mit den RN eine wirtschaftliche Einheit bilden.

Verbreitungsgebiet

Die Ruhr Nachrichten erscheinen in Dortmund *, Schwerte *, Castrop-Rauxel *, Lünen *, Werne *, Herbern, Selm *, Nordkirchen, Olfen, Witten * und Bochum *. In Städten mit * gibt es eine Lokalredaktion beziehungsweise Geschäftsstelle.

Zum 1. April 2006 hat der Verlag Lokalausgaben in den Städten Gladbeck, Gelsenkirchen und Bottrop eingestellt.

Mit dem Mantel der RN erscheinen die Dorstener Zeitung in Dorsten, Schermbeck und Raesfeld sowie die Halterner Zeitung in Haltern am See.

Die gemeinsame verkaufte Auflage dieser drei Titel, die vom Verlag als „Wirtschaftsraum Ruhr Nachrichten“ geführt werden, beträgt 157.579 Exemplare (IVW I. Quartal 2007).