Heim

Diskussion:Jägersprache

Inhaltsverzeichnis

achtender

Kann mal jemand gucken, wie man den Artikel Achtender irgendwie unterbringen kann? der ist im Moment verwaist, ich hab überlegt, ob man ihn einfach in die Liste der Fachausdrücke aufnehmen soll oder ihn noch ein bißchen weiter ausführt, oder verlinkt ihn doch bitte irgendwo (ich hab da nicht den Überblick) und löscht ihn dann hier Benutzer:SirJective/Wartungslisten/Halbwaisen/A. Danke--happy spider 23:02, 28. Jan 2005 (CET)

Der würde wohl uner Jagdtrophäe fallen, aber den Artikel gibt es noch nicht. --Hinrich 01:02, 29. Jan 2005 (CET)


halali ist französisch für "ha, da liegt er"! kann das wer bestätigen??? bin mir unsicher. ps: guckt mal bei dem artikel "gewehr, an dem ich mich versucht habe,

fuchs

Doch, so steht es sinngemäß in Knaurs "Großes Jagdlexikon"

Osterheck

Mehr Beispiele bitte

Eine kurze Liste von häufigen Beispielwörtern fände ich gut. Wer sich berufen fühlt, möge bitte dazu beisteuern! --Neitram 12:08, 7. Nov 2005 (CET)

Begriffsklärungen

Von dieser Seite gehen viele Begriffe auf Begriffsklärungen (Blume, Brand, Brocken, Decke, Einlauf etc.). In den Begriffsklärungen wird dann meistens auf die Jägersprache verwiesen. Ein anderes Beispiel: im Artikel Spiegel wird auf die Seite Spiegel (Begriffsklärung) verwiesen und dort wieder auf Jägersprache. Ein nicht schöner Kreislauf. Kann jemand der sich auskennt das mal klären? Ich habe das versucht das mal schon zu verbessern (z.B.: Kern (Jäger)). --ClemensFranz 21:14, 4. Dez 2005 (CET)

Auch wird von verschiedenen Begriffen auf gleiche Artikel verwiesen, z. B verweisen sowohl Keiler als auch Bache einfach auf Wildschwein. In dem langen Artikel muss man dann nach der genauen Bedeutung suchen. Ich halte die Liste in dieser Form für schlecht. --Of 11:14, 5. Jan. 2007 (CET)

Jagdbegriffe

Jagdbegriffe des Rehs:

Nase=Windfang Zunge=lecker Ohren=Lauscher Augen=Lichter

Jagdbegriffe des Feldhasen

Ohren=Löffel Puschel am hinterteiel=Blume bei Angst drückt sich der Hase damit er schwerer zu endecken ist.

Fehler:

Balg=Haut des Dachses. Der Dachs hat keinen Balg, er hat genau wie das Schwarzwild eine Schwarte!

Seid ihr euch sicher, dass "Abbaumen" wie zur Zeit in der Klammer angegeben neben dem Verlassen auch das Besteigen eines Hochsitzes meint? Ich kenn das eigentlich anders und wenn man dem Link "Abbaumen" folgt, wird das Besteigen da als Aufbaumen bezeichnet... Zumindestens einheitlich sollte es sein, vielleicht kann ja jemand was dazu sagen, der sich da besser auskennt als ich.

Du hast vollkommen recht, hab´s geändert--Zollernalb 19:47, 24. Feb. 2007 (CET)

Kurze Definition, bitte

IMHO sollte zu jedem Begriff neben dem entsprechenden Wikilink noch eine kurze Definition desselben hier eingestellt werden. So kann man z.B. folgendes oben angesprochenes Problem vermeiden: "Auch wird von verschiedenen Begriffen auf gleiche Artikel verwiesen, z. B verweisen sowohl Keiler als auch Bache einfach auf Wildschwein. In dem langen Artikel muss man dann nach der genauen Bedeutung suchen. Ich halte die Liste in dieser Form für schlecht." Also einfach:

Keiler: Männliches ausgewachsenes Wildschwein

So hat der Suchende erst mal die wichtigste Information und kann dann immer noch weiterwikilinken. Meinungen zu diesem Vorschlag?--Zollernalb 17:30, 28. Feb. 2007 (CET)

Das würde die Liste deutlich verbessern. aber bitte keine Links ins Leere:
Keiler: Männliches ausgewachsenes Wildschwein
--Of 17:37, 28. Feb. 2007 (CET)

nimrod

weiss jemand zufällig die bedeutung des begriffs "nimrod", ich meine es wird entweder fuchs, dachs oder wolf damit bezeichnet, bin mir aber nicht sicher!?

mfg

alex

arbalo at web.de

Gib einfach "Nimrod" bei Wikipedia ein, kein Tier in Sicht, allerdings wohl als Haustiername gebräuchlich (Google). Grüße--Zollernalb 13:31, 24. Mär. 2007 (CET)
PS: neue Beiträge bitte unten anfügen --Zollernalb 13:33, 24. Mär. 2007 (CET)

in einem jägerforum gefunden:

http://www.wildundhund.de/438,4436/

zitat aus og. forum:


nimrod , der. ein leidenschaftlicher jäger. nimrod, der sagenhafte gründer des babylonischen reiches, war dem alten testament zu folge ein großer jäger vor dem herrn. zitiert aus dem "lexikon der waidmannssprache"


wer pflegts ein?

mfg alex

du darfst es gerne einpflegen, vor allem, weil ich die entscheidende Stelle auf der Website nicht gefunden habe...--Zollernalb 16:48, 24. Mär. 2007 (CET)

Knödelbogen

Kann mir jemand sagen, was Knödelbogen in Zusammenhang mit derTreibjagd bedeutet? Danke J.H. 26.9.07

Das scheint in Bayern ein anderer Ausdruck für "Schüsseltreiben" zu sein, womit das gemeinsame Essen nach der Treibjagd bezeichnet wird (siehe auch hier). --Of 18:32, 26. Aug. 2007 (CEST)

Verschiebung auf wikt:de:Verzeichnis:Jägersprache

Wir haben in den letzten Wochen einige LA auf vergleichbare Lemmas (Fliegersprache, Computerspieler-Jargon, Polizeijargon) mit der Begründung unbelegte assoziative Liste. Wir haben diese LAs alle umgangen mit der Auslagerung auf Wiktionary und wo die Liste jetzt steht kann doch egal sein oder? Deshalb bitte die Verschiebung nicht rückgängig machen!
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 12:10, 18. Okt. 2007 (CEST)

Die vorhandene Liste ist weder vollständig noch besonders gut, da gebe ich dir Recht. Mit einer Löschdiskussion könnte ich auch gut leben. Die Übertragung in das Wiktionary kommt für mich allerdings einer Löschung in der Wikipedia ohne Diskussion gleich. Wobei sich mir jetzt ohnehin die Frage stellt, ob im Wiktionary die Qualitätskriterien soweit tiefer liegen, dass die Liste dort akzeptiert wird? Außerdem befürchte ich, die Weiterentwicklung der Liste in der Wiktionary wird deutlich schleppender vorangehen als hier in der doch häufiger besuchten Wikipedia (ist meine persönliche Einschätzung). Hier waren halt doch häufiger mal Erweiterungen und Verbesserungen. Der Unbelegtheit der Liste könnte ebenfalls abgeholfen werden, schließlich gibt es genug Veröffentlichungen über die Jägersprache. --Of 12:49, 18. Okt. 2007 (CEST)
Für mich liegen die Qualitätskriterien in Wiktionary etwa gleich. Die Liste wird dort akzeptiert, bzw. ist das Verschieben der Daten samt History vom Admin dort gemacht worden. Ich habe mich nur um die korrekte Verlinkung kümmern müssen.
Für mich liegt diese Liste von ihrem Inhalt näher an einem Wörterbuch als an einem Lexikon. Als dann beim LA (Polizeijargon) der Vorschlag gemacht wurde die Daten (wie bei Soldatensprache) nach Wiktionary zu verschieben habe ich diesen Vorschlag aufgegriffen und eine Löschung des Artikels verhindert.
Das Lemma Jägersprache ist gut und sollte es auch weiter geben. Die Liste der Ausdrücke dahinter sind auch wichtig und richtig, sollten unbedingt erhalten bleiben, aber ein Fall fürs Wörterbuch.
Was ich auf gar keinen Fall will ist eine Doppelte Liste. Da sind mit Sicherheit beide unvollständig und falsch und auf einem unterschiedlichen Informationsstand.
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 13:24, 18. Okt. 2007 (CEST)
Wie gesagt, ich kann mit der Löschung leben. Die Liste ist nicht notwendig um das Lemma verständlicher zu machen. Aber ich sehe nicht den engen Zusammenhang zwischen Wiktionary (in dem ich nicht mitarbeite und welches ich auch deutlich seltener benutze) und Wikipedia. Für mich stellt sich die Frage der Relevanz nur für Letztere. Ideal für Wikipedia fände ich für jedes Wort der Jägersprache einen eigenen Artikel und Auflistung in einer Kategorie. Ich würde jedoch mit meiner Meinung vermutlich nicht durchkommen, da dann alle wieder schreien "Das gehört in ein Wörterbuch und nicht in ein Lexikon!" Dieses Argument kann ich aber nicht nachvollziehen. In jedem jagdlichen Fachlexikon sind solche Einträge zu finden, wieso das in Wikipedia nicht möglich sein soll, wird mir immer unverständlich bleiben. Genug mit philosophieren, du nennst es "Übertragung" und ich nenne es "Löschung" und wir können beide damit leben. ;-) --Of 13:51, 18. Okt. 2007 (CEST)
In Wiktionary haben wir die Möglichkeit für jeden einzelnen Ausdruck einen Eintrag zu machen. Für mich ist die Philosphie wonach weniger relevante Fachbegriffe gelöscht werden sollen oft auch nicht nachvollziehbar. Habe aber damit (auch über das Wiktionary) leben gelernt. Wenn ich mir das andere Extrem ansehe, das ich in der englischen WP oft sehe, dann verstehe ich den Weg der deutschen WP wiederum.
Mehr Gedanken mache ich mir um deinen Satz: "die Weiterentwicklung der Liste in der Wiktionary wird deutlich schleppender vorangehen als hier in der doch häufiger besuchten Wikipedia". Wie könnten wir das verbessern. Ich werde mal den Link ins Wiktionary etwas besser hervorheben. Wenn Du noch Vorschläge hast. Nur zu. Mir liegt nichts daran Informationen zu löschen oder zu verschleiern, sondern so gut als möglich aufzubereiten.
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 14:38, 18. Okt. 2007 (CEST)

Leute, so geht das nicht. Das was hier gemacht wurde, ist ein Löschung ohne Löschdiskussion. Wenn jemand meint, die Liste gehört gelöscht, bitte schön, vorschlagen und ausdiskutieren... Vielleicht hätte man hier auf der Diskussionsseite diesen Schritt ankündigen können? Diese Liste ist sinnvoll, viele Benutzer (ja, hauptsächlich Oberförster und ich) haben es geschafft, dass die Leute hier nicht einfach einen Begriff reinhauen, sondern sich auch Gedanken über eine Definition machen, mind. 75% der Begriffe haben eigene Wikipediaartikel. Und jetzt auf Wiktionary? Alles schön rot und den implizierten Rat, mal schön bei Wikipedia nachzuschauen... Lange Rede, kurzer Sinn: Ich revertiere mal und schaue, was passiert. Gruß --Zollernalb 15:41, 18. Okt. 2007 (CEST)

Also warum ein Verschieben sofort als Löschung interpretiert wird und warum man sich hier so daran klammert die Infos in WP und nicht auf Wiktionary zu haben, ist mir zwar nicht ganz verständlich, aber wenn es nur um eine Diskussion geht dann bitte schön.
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 16:26, 18. Okt. 2007 (CEST)
dein Link zur Redundanzdiskussion findet im Moment kein angemessenes Ziel...--Zollernalb 16:37, 18. Okt. 2007 (CEST)
Ist inzwischen angelegt.
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 16:42, 18. Okt. 2007 (CEST)

Schwanz des Fuchses und Hundes

Rute hab ich noch mit reingenommen; allerdings gibt es jetzt ZWEI Begriffe für den Schwanz des Fuchses: Rute und Lunte. Also ich kenne fast nur "Rute", also halte ich die zwei Begriffe für gleichbedeutend. Hab ich recht? -andy 78.51.106.27 14:10, 29. Mai 2008 (CEST)

Umgangssprache

Gruss ! Umgangssprache wird kurz erwähnt. Könnte man evtl. ausbauen ?? Ein eigener Abschnitt mit den Bereichen, wo Jagdbegriffe erwähnt werden ? z.B. Politik (Treibjagd veranstalten, Blattschuss setzen, in die Schusslinie geraten, auf der Abschussliste stehen, Fussangeln vermeiden), Geschäft (durch die Lappen gehen [Lappen noch nicht erklärt, oder?] Trophäenhalle). Kommt der Begriff "Spürung" nicht auch aus der Jagd? Dazu (aber das müsste man "politisch korrekt" ausgedrücken) ist mir aufgefallen, dass viele Bezeichnungen für Angehörige der Damenwelt aus dem Bereich "jagdbares Wild" stammen. Gruss --Grey Geezer 09:57, 16. Jun. 2008 (CEST)