Heim

Thomas Harms

Thomas Harms (* 31. August 1957 in Schwerin) ist ein deutscher Schauspieler.

Nachdem er 1977 das Abitur abgelegt hatte, besuchte er von 1979 bis 1982 die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Von 1982 bis 1990 war er dann am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin angestellt (besetzt u.a. in Christoph Schroths Inszenierungen Antike-Projekt, Faust, Romeo und Julia, Kreutzersonate). Von 1990 bis 1993 trat er am Stadttheater Lüneburg auf, seit 1993 ist er am Staatstheater Cottbus beschäftigt (besonders erfolgreich als Egon Olsen in der Theater-Adaptation von Erik Ballings Filmreihe Die Olsenbande).

Inhaltsverzeichnis

Wichtige Rollen

Rollen (aktuelle Auswahl)

Am Cottbuser Staatstheater ist Thomas Harms derzeit in folgenden Rollen zu sehen:

Filmografie (Auswahl)

Thomas Harms hat neben seinen Theaterrollen auch in Fernsehproduktionen mitgewirkt:

Auszeichnungen

Personendaten
Harms, Thomas
deutscher Schauspieler
31. August 1957
Schwerin, Deutschland