Heim

Blumenthal (Holstein)

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 54° 14′ N, 10° 0′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Rendsburg-Eckernförde
Amt: Molfsee
Höhe: 31 m ü. NN
Fläche: 7,8 km²
Einwohner: 667 (31. Dez. 2007)
Bevölkerungsdichte: 86 Einwohner je km²
Postleitzahl: 24241
Vorwahl: 04347
Kfz-Kennzeichen: RD
Gemeindeschlüssel: 01 0 58 018
Adresse der Amtsverwaltung: Mielkendorfer Weg 2
24113 Molfsee
Webpräsenz:
www.molfsee.de
Bürgermeisterin: Heike Topp
Lage der Gemeinde Blumenthal im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Die amtsangehörige Gemeinde Blumenthal liegt an der Eider im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Verkehr

Blumenthal liegt etwa 15 km südwestlich von Kiel an der Bundesautobahn 215. Die ursprünglich einzige Anschlussstelle dieser Autobahn, die Kiel mit der A7 verbindet, trägt den Namen des Ortes.

Geschichte

Der Ort, der als Straßendorf entstanden ist und sich seit dem 19. Jahrhundert zu einem Haufendorf entwickelt hat, wurde 1304 erstmals urkundlich erwähnt.

Politik

Von den neun Sitzen in der Gemeindeverwaltung hat die SPD seit der Kommunalwahl 2008 vier Sitze, die Wählergemeinschaft ABW drei und die CDU zwei Sitze.

Wappen

Blasonierung: „Unter grünem Wellenschildhaupt, darin ein silberner Wellenbalken, in Gold zwei abgewendete Blumen mit fiederspaltigen grünen Blättern und jeweils einer vierteiligen roten Blüte mit silbernen Staubgefäßen.“[1]

Wirtschaft

Die Gemeinde war ursprünglich landwirtschaftlich orientiert, heute überwiegt jedoch aufgrund der Nähe zur Landeshauptstadt Kiel die Wohnnutzung.

Quellen

  1. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein