Heim

Arthur Stanley Eddington

Sir Arthur Stanley Eddington (* 28. Dezember 1882 in Kendal; † 22. November 1944 in Cambridge) war ein britischer Astrophysiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Eddington gehörte zu den ersten Physikern, die die Bedeutung von Einsteins Relativitätstheorie erkannten. 1914 wurde er Direktor des Cambridge Observatory. Er leitete die Sonnenfinsternis-Expedition auf die Vulkaninsel Príncipe im Golf von Guinea in Westafrika (siehe Abbildung) am 29. Mai 1919.

Die allgemeine Relativitätstheorie postuliert, dass eine Masse von der Größe der Sonne in der Lage sein müsse, den sie umgebenden Raum zu krümmen. Demnach müssten sonnennahe Sterne ein wenig verschoben erscheinen, weil ihr Licht durch das Gravitationsfeld der Sonne gekrümmt würde. Zur Beobachtung dieses Effekts braucht man allerdings eine totale Sonnenfinsternis, da das Sonnenlicht normalerweise zu hell ist. Deshalb war Eddington in Afrika und konnte mithilfe der dortigen Beobachtungen und Fotos Einsteins Voraussage belegen.

Eddington entwickelte auch das erste echte Modell der in Sternen ablaufenden Prozesse. Anfang des 20. Jahrhunderts waren sich Astronomen zwar ziemlich sicher, dass Sterne aus Gas bestehen. Man konnte sich jedoch nicht erklären, weshalb der durch ihre Masse entstehende große Druck von außen nach innen den Stern nicht kollabieren lässt. Eddington stellte die heute anerkannte Theorie auf, dass sich mit zunehmender Tiefe Druck und Temperatur im Stern erhöhen. Er demonstrierte, dass das Wechselspiel von Gravitations- und Strahlungsdruck einen Kollaps des Sterns verhindern kann.

Die Eddington-Grenze – welche die maximale Leuchtkraft, die ein Stern im hydrostatischen Gleichgewicht haben kann, beschreibt – ist nach ihm benannt.

Neben seinen astrophysikalischen Werken schrieb der bekennende Quäker auch eine Reihe von philosophischen Abhandlungen.

Werke

Auszeichnungen

1914 wurde er als Mitglied („Fellow“) in die Royal Society gewählt, die ihm 1928 die Royal Medal verlieh. 1924 erhielt er die Goldmedaille der Royal Astronomical Society.

 Commons: Arthur Stanley Eddington – Bilder, Videos und Audiodateien
Personendaten
Eddington, Sir Arthur Stanley
Britischer Astrophysiker
28. Dezember 1882
Kendal
22. November 1944
Cambridge