Heim

Alexander Walerjewitsch Chalifman

Alexander Walerjewitsch Chalifman (russisch Александр Валерьевич Халифман, oft auch in der englischen Transkription Alexander Khalifman; * 18. Januar 1966 in Leningrad) ist ein russischer Schachspieler.

Werdegang

In den Jahren 1982 und 1984 war Alexander Chalifman Juniorenmeister der Sowjetunion. Den Titel eines Großmeisters errang er 1990. 1996 war er russischer Landesmeister.

Von 1990 bis 2003 war er für verschiedene Vereine in der Schachbundesliga aktiv (1990 bis 1992 FTG Frankfurt, 1992 bis 1994 SC Stadthagen, 1994 bis 1997 PSV Duisburg, 1997 bis 2003 SG Porz).

Von 1999 bis 2000 war er FIDE-Weltmeister. Heute leitet er eine Schachakademie in Sankt Petersburg.

Seine aktuelle Elo-Zahl beträgt 2628[1] (Stand: April 2008).

Einzelnachweise

Personendaten
Chalifman, Alexander Walerjewitsch
Khalifman, Alexander Walerjewitsch; Khalifman, Aleksander
russischer Schachspieler
18. Januar 1966
Leningrad