Heim

Schwimmoper

Schwimmoper ist eine volkstümliche, manchmal auch offizielle Bezeichnung für große Schwimmhallen. Die Architektur solcher Schwimmhallen wurde als monumental empfunden und erinnerte daher an Opernhäuser; manche "Schwimmopern" besitzen auch als Stadien für den Schwimmsport Zuschauertribünen, die an ein Theater erinnern.

Eine Schwimmoper gibt es in:

Verschiedenes

Der Hamburger Künstler Siegfried Schreck schrieb 1988 ein Gedicht mit dem Titel Schwimmoper