Heim

Ablehnungsfront (Palästinenser)

Als palästinensische Ablehnungsfront bezeichnet man den konsultativen und koordinativen Zusammenschluss palästinensischer Gruppen innerhalb und außerhalb der PLO, die einen Frieden mit Israel ablehnen, wenn dieser den Ausverkauf palästinensischer Interessen und Ansprüche bedeute.

Zu dieser aktuellen Ablehnungsfront zählen die PFLP, DFLP, ALF, Saika und weitere PLO-Splittergruppen sowie die Hamas, die Libanesische Hizbollah und Islamischer Dschihad. Die Ablehnungsfront wird von Syrien beheimatet und von Iran unterstützt, das eine "Befreiungsarmee für al-Quds (Jerusalem)" aufgestellt hat. Über das Vorgehen gegen einen Frieden sind die Gruppen aber zerstritten, nicht alle befürworten Anschläge oder eine bewaffnete Konfrontation. Einige stimmen zumindest zeitlich begrenzten Waffenstillständen zu.