Heim

Seollal

Koreanische Schreibweise
Hangeul: 설날
Revidiert: Seollal
McCune-R.:

Seollal, der Neujahrstag nach dem koreanischen Mondkalender, im Januar oder Februar, ist offizieller Feiertag in Korea.

Der Seollal ist einer der wichtigsten Feiertage in Korea. Die Koreaner gedenken an diesem Tag an den Familiengräbern ihrer Vorfahren und feiern mit ihren Familien. Verwandte, Freunde und Nachbarn erhalten Neujahrsgrüße, Jüngere erweisen Älteren mit einer förmlichen Verbeugung (Sebae) ihren Respekt. Die meisten Geschäfte sind an diesem Feiertag geschlossen, viele Koreaner nehmen sich mehrere Tage frei, um ihre Familien zu besuchen.

Als Festtracht wird der Hanbok getragen. Als traditionelles Essen werden aufgeschnittener Reiskuchen in Suppe (Tteokguk) und Honigkuchen (Yakgwa) gereicht. Traditioneller Zeitvertreib sind Yutnori (ein Brettspiel) und Neolttwigi (Springen auf einer Wippe).

Daten