Heim

Grünewalder Lauch

Der Grünewalder Lauch ist ein etwa 100 Hektar großer See in Brandenburg am Ostrand des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft.

Er entstand durch die Auffüllung eines ehemaligen Tagebaus und wurde ab 1977 zu einem Badesee umgestaltet. Laut Bürgern von Staupitz soll sich noch ein Bagger darin befinden. Hier befindet sich auch ein Campingplatz. Koordinaten: 51° 30′ 50" n. Br., 13° 39′ 34" ö. L.