Heim

Armawir

Wappen Karte
Lage in Russland
Basisdaten
Staat: Russland
Föderationskreis: Südrussland
Föderationssubjekt: Region Krasnodar
Gemeindeart:
Fläche:  ??? km²
Einwohner: 192.451 (2004)
Bevölkerungsdichte:
Höhe:  ??? Meter ü. NN
Postleitzahlen:
Telefonvorwahl: +7 (86 137)
Geografische Lage: 44° 59' N, 41° 07' O Koordinaten: 44° 59' N, 41° 07' O
Kfz-Kennzeichen: 23
Stadtgliederung:
Adresse
der Stadtverwaltung:
Offizielle Website: armawir.ru
Politik
Oberbürgermeister: Piwen,
Ewgenij Wladimirowitsch
Liste der Städte in Russland

Armawir (russisch Армавир, in der englischen Transkription auch: Armavir) ist eine Stadt in der Region Krasnodar im südlichen Russland mit 192.451 Einwohnern (Stand: 2004).

Armawir liegt im Vorland des Kaukasus am Fluss Kuban. Die Stadt, die 1839 gegründet wurde und bis 1848 Armjanskij aul (Армянский аул) hieß, ist ein Verkehrsknotenpunkt entlang der Eisenbahnstrecke von Rostow am Don nach Baku. Auch eine Erdölpipeline aus Aserbaidschan verläuft durch die Stadt.

Ein fruchtbares Umland führten dazu, dass in der Industrie vor allem die Nahrungsmittelverarbeitung vorherrscht, daneben auch der Maschinenbau.

Weiterführende Bildungseinrichtungen