Heim

George Dima

George Dima, eigentlich Gheorghe Dima (* 10. Oktober oder 28. Dezember 1847 in Kronstadt; † 4. Juni 1925 in Cluj), war ein rumänischer Nationalkomponist, Schüler von Ferdinand Heinrich Thieriot in Graz und des Leipziger Konservatoriums. 1881 wurde er Dirigent des rumänischen Musikvereins in Hermannstadt (Siebenbürgen) sowie Seminarmusiklehrer und Kirchenmusikdirektor. Zahlreiche Kompositionen erschienen im Druck.

Er war Namensgeber für die staatliche Musikakademie Gheorghe Dima in Cluj-Napoca.

Personendaten
Dima, George
Dima, Gheorghe (Geburtsname)
rumänischer Nationalkomponist
10. Oktober 1847 oder 28. Dezember 1847
Kronstadt
4. Juni 1925
Cluj